Was wenn Trump ein Spenderorgan braucht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

das ist eine sehr interessante Frage. Ich kann das leider nicht richtig beantworten, aber es ist so, dass es dafür eine dementsprechende Gesetzesgrundlage bräuchte, die das rechtfertigt. Sollte das nicht der Fall sein, dann hat auch der US-Präsident zumindest theoretisch keinen Anspruch auf eine Bevorzugung.

In der Realität dürfte das aber keine Rolle spielen. Wo kein Kläger, da kein Richter. Die US-Regierung würde definitiv dafür sorgen, dass das nächste verfügbare Organ für den Präsidenten bestimmt ist.

Ich weiß dass der US-Präsident ein eigenes top ausgebildetes Ärzte Team "besitzt" das nur für ihn zuständig ist.
Ich glaube schon, dass es auch rechtlich vertreten werden könnte falls Donald in eine solche Situation gerät.
Allerdings wäre dann nicht mehr in der Lage zu regieren.
Neuwahlen ua. Wären sicher die Folge.
Eine Herztransplantation ist ein extrem konditionsnehmender Eingriff

Wer Geld hat - kann sich alles Mögliche kaufen. Natürlich auch Organe.

Für die Reichen gibt es immer Mittel und Wege - auch die nicht-legalen.

Geld regiert die Welt ! So ist die Welt nun mal !

Nicht umsonst heisst es: "Wer arm ist - muss eher sterben."

Und die Organ-Mafia ist sehr aktiv.

Jedes Jahr verschwinden nicht wenige Kinder, Jugendliche und Erwachsene - und werden nie wieder gefunden.

Und dann gibt es auch noch die, die in Not sind und gegen Bares ne Niere, ein Stück ihrer  Leber etc. oder eins ihrer Kinder verkaufen .

Ja - die Welt ist schlecht !

Lass uns sie ein Stück besser machen !

Hallo NSA ? Ich möchte einen Verdächtigen melden xD

Ich glaube zwar nicht dass das Medizinische System eine "Bevorzugung" aufgrund eines Amtes zulässt, aber zugegeben bei den Amis weiss man nie...

Wenn Trump ein Spenderorgan braucht, dann zahlt er dem Spender ein paar Millionen. Oder er spendet an die Spenderklinik ein paar Millionen. Oder seine Frau Melania spendet ihm zum Beispiel eine Niere.

Und wenn er bei den Amerikanern auf eine Warteliste muss, dann geht er nach Mexiko, oder in ein anderes Land in Südamerika. Da kommt er immer auf Platz eins auf der Warteliste.

Ich hoffe nicht.

Was möchtest Du wissen?