Was wenn Smartphone gestohlen wird?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine 100% Sicherheit gibt es bei gebrauchten Handys nie,aber der Kaufbeleg in Kopie des Verkäufers wäre ein Weg um etwas Sicherheit zu bekommen,und das Überprüfen der IMEI wie im Link beschrieben

http://www.tipps-tricks-kniffe.de/gebrauchtes-handy-gekauft-und-sicher-sein-dass-es-nicht-gestohlen-ist/

Es gibt reichlich Möglichkeiten sein Handy orten zu lassen wenn es geklaut wurde,nur die müssen vorher installiert werden

http://www.stern.de/digital/smartphones/handy-gestohlen-was-tun--wenn-das-smartphone-weg-ist--3107034.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich ein gestohlenes Handy kaufst, hast du natürlich Anspruch auf Ersatz vom Verkäufer (notfalls eben in Geld). Du brauchst dir da zumindest keine Sorgen zu machen, dass du sowohl Geld als auch Handy verlierst.

Die Ortungsdienste die der normale Nutzer hat, basieren auf GPS und WLan Ortung. Das hat mit deiner Simkarte nichts zu tun und funktioniert unabhängig davon. Wenn du das wirklich machen willst, musst du das nur einstellen, bevor es geklaut wird. Hinterher geht nichts mehr.

Jeder der dein Handy hat, hat natürlich theoretisch auch die Möglichkeit die Ortungsdienste abzuschalten oder das Handy einfach zu resetten. Dann nützt dir das auch nichts.

Fazit: Absolute Sicherheit gibt es einfach nicht. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gebraucht würd ich ein Smartphone nie kaufen. Wenn es noch einwandfrei funktionieren würde, würde der Besitzer es sicher nicht verkaufen! Kauf dir lieber ein günstiges von Huawei, HTC oder so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?