Was, wenn mein Motorrad jetzt geklaut wird?

1 Antwort

Wenn das Motorrad in der Werkstatt abhanden kommt, muss die Werkstatt auch dafür haften (bzw. die Betriebshaftpflicht).

Ansonsten: Die Vereinbarung, dass er bzw. seine Versicherung nicht für Schäden aufkommt, bis du die Maschine umgemeldet hast, ist zumindest in Teilen unwirksam, denn die Haftpflicht muss immer für Schäden eines versicherten Fahrzeuges aufkommen. Egal, wer das Fahrzeug bewegt. Ausgeschlossen werden kann nur die Kaskoversicherung. Die beinhaltet aber auch den Diebstahlschutz.

Woher ich das weiß:Hobby – Fahre seit 30 Jahren Motorrad. Schraube selbst.

Ich weiß nicht ob es ALLE Versicherungen so machen, aber MEINE Macht das so, das mit Vermerk von Datum und Uhrzeit der Übergabe des Fahrzeugs das Fahrzeug bis zur ummeldung zwar auf den vorherigen Halter versichert bleibt, im Un-Fall jedoch rückwirkend ein Versicherungsvertrag ab übergabetermin abgeschlossen wird, damit der vorherige Halter dadurch nicht belastet wird.

finde ich sehr fair !

3

Was möchtest Du wissen?