Was, wenn man in der Schule arrogant aufgrund materieller Dinge war?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du erkennst, dass die Sachen die du sagts, negativ sind, wieso wägst du überhaupt ab, ob du damit aufhören sollst? Sag so etwas nicht mehr. 

Und ob man dir "verzeihen" wird: Wir Schüler und wir Jugendlichen sind grad noch mitten dabei uns selbst sozusagen zu finden. Alle verändern sich immer wieder, probieren neue Dinge aus und so wird ziemlich schnell vergessen sein, was für eine arroganter und matriell-bezogene Person du einmal warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhh schwierig ich hatte auch eine freundin die auf Grund dessen sozusagen ausgeschlossen wurde sie war es zwar selber schuld aber sie bekam auf Grund dessen nur noch schlechte Noten und es ging sogar so weit das sie geschwänzt hat nur um uns aus dem weg zu gehen also lass es lieber bevor es dir deine Freunde noch wirklich übel nehmen ich hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde Arroganz schlimm. Überheblichkeit ist eine schlechte Eigenschaft. Manchmal kommt man aber auch arrogant rüber, weil man unsicher ist. Aber blöde Sprüche, die man abgibt, bestärken die anderen in ihrer Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HoffnungslosC
16.04.2016, 13:33

was würdest du tun? ich laufe Viel in hollister und armani Rum. aber wenn ich wirklich nie mehr sowad sage?

0

Was möchtest Du wissen?