Was wenn ich mein PC ohne Wärmeleitpaste drauf zu schmieren zusammenbaue?

4 Antworten

Wie der Name schon sagt: Wärme-LEIT-Paste.

Das ist ein Medium mit einer super thermischen Leitfähigkeit, die dafür sorgt, dass die Wärme, welche der Prozessor beim Betrieb entwickelt, an den Kühlkörper weitergeleitet und abgegeben wird. Machst du das nicht, kriegst du unter Umständen die "Wärmeabfuhr" von Chip nicht hin und der Prozessor stirbt den "Hitzetod".

Ob es spezielle Wärmeleitpasten gibt - keine Ahnung, kann ich mir kaum vorstellen. Höchstens von unterschiedlichen Firmen.

Also ich habe einfach die genommen, die sie im Laden gerade dahatten.

Moin Fotoscreen58,

wenn du keine Wärmeleitpaste zwischen Prozessor und Kühler hast, kann der Prozessor zu warm werden.

Die Wärmeleitpaste ist dazu da die feinsten unebenheiten auszuglätten so dass der Kühler schlüssig und vollflächig auf dem Prozessor aufliegen kann. Ohne Wärmeleitpaste wären zwischen Prozessor und Kühler einige gut isolierte Luftlöcher, die die Wärme schlecht abtransportieren. Die Wärmeleitpaste, wie der Name schon sagt, leitet zudem die Wärme besser vom Prozessor zum Kühlköper.

Wenn du weitere Fragen hast, einfach fragen.

Gruss ekmi

er wird schneller warm ggf überhitzt er hol dir die arctic mx 4 die is gut

Was möchtest Du wissen?