Was wenn die Wg mit dem besten Freund ein sinkendes Schiff wird ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist, was ist das Problem und seid ihr auf diese WG angewiesen?

Sofern ihr diese WG aus finanziellen Gründen braucht, wäre es gut noch so lange durchzuhalten, bis ihr beide eine neue WG gefunden hat oder einer von euch eine neue WG und der andere einen neuen Mitbewohner, so sitzt keiner am Ende auf den Kosten oder auf der Straße. Wenn es das Problem nicht gibt, die WG schnellst möglich auflösen und zumindest wohntechnisch eine Trennung erzeugen. Das Ende ist immer, wenn das Schiff sinkt, verlasse es.

Freundschaft bedeutet ja nicht unbedingt, dass man auch in einem gemeinsamen Haushalt klar kommt. Ob die Freundschaft die Auflösung überlegt ist die eine Sache, wahrscheinlich ist aber, dass sie mit einem scheinbar schlechten Miteinander sehr sicher zersrtört wird.

Sollten es nur Kleinigkeiten sein, so ist immer erst ein Gespräch erforderlich ob man sich nicht entgegen kommen kann, aber sonst ist da nichts mehr zu machen. Gerdet werden muss aber so oder so, Sachen packen und schweigend weg, wäre auch falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAnn sucht man sich ne neue WG .. man macht auch keine WG mit seinen besten Freunden, das kann nichts werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offen und ehrlich mit dem besten Freund reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinkende Schiffe muss man verlassen bevor es zu spät ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?