Was wenn der Zeitungsausträger die Zeitung wegschmeisst?

8 Antworten

Nicht nur Kündigung sondern auch Material und der geschäftliche Gewinnausfall. Es gibt ja viele Anzeigenkunden, die viel Geld dafür gezahlt haben, daß die Werbung bei vielen Kunden ankommt. Wenn diese dann abspringen und ihr Geld wieder haben wollen, kann es sehr teuer für den (Nicht)Austräger werden. Das sind ettliche Tausend Euro. Viel mehr als er in vielen Jahren verdienen kann. Es ist wie wenn der Fahrer einer Überführungsfirma, den Porsche nicht dort abliefert wo er hinsoll, sondern bei einem Freund in die Garage stellt und zerlegt

Ist ja ein richtiger Lump,belasse in daher besser nur in deinem Bekanntenkreis.

Also die Kündigung von dem Zeitungsverlag die ist ihm sicher! Aber er bekommt sicherlich (vorerst) keine Sozialstunden oder sonstiges, weil ja erstmal kein gerichtlicher Prozess stattfindet. Sollte es im weiteren Verlauf dazu kommen: klar kann er dann Sozialstunden o.ä. abzuleisten haben.

Zeitung bekommen, die keiner von uns bestellt oder aboniert hat. Braucht drinend HILFE!

Am Samstag hat uns unser Postbote eine Zeittung (FOCUS) in der Briefkasten gesteckt. Als ich meinen Mann gefragt hab, ob er die Zeitung bestellt hat, meinte er: Nein so nen Mist brauch ich nicht. Wir haben keinerlein Rechnung oder Vertrag bekommen und wissen auch nicht, wo das her kommt. Habt ihr nen Rat wie man sich jetzt weiter verhält? Auf dem Adressaufkleber steht, dass die Zeitung vom Abo Service Offenburg kommt. Sollen wir nun reagieren oder ignorieren. Ich weiß nicht wie oft der FOCUS kommt und habe auch keine Lust 3,70€ zu bezahlen. LG Ina

...zur Frage

Was verdient man als Zeitungsausträger (pro Zeitung)

...zur Frage

Wie ist der Verdienst als Zeitungsausträger?

Morgen Leute also ich hab ne frage ? also ich werde bald Zeitung austragen und zwar 2 straßen im hattersheim also wollte ich fragen wie viel ich verdienen würde ? Danke

...zur Frage

Bild ohne Erlaubnis in Zeitung abgedruckt - kann sie Entschädigung fordern?

Hallo zusammen,

Meine Freundin wurde auf einer Party fotografiert (scheinbar mit über 25 Leuten gemeinsam). Nun hat sie sich auf der Titelseite abgedruckt gefunden - alleine als freisteller. Gefragt wurde sie nicht und will das auch nicht, aber die Zeitung ist gedruckt und im Umlauf. Hat die Zeitung das Recht sie freigestellt zu veröffentlichen und das Bild ohne Erlaubnis zu verwenden nur weil auf der Ursprungsaufnahme 25 Leute drauf waren? Wenn nein, was kann sie als Entschädigung fordern? Danke vorab:)

...zur Frage

Rechtliches vorgehen gegen Drogendealer?

Hallo ich habe schon öfter bei "Freunden" Grass gekauft wenn man sie überhaupt Freunde nennen kann .. auf jeden Fall haben sie mir schon Geld im Wert von ungefähr 85€ "gestohlen" weil sie einfach meinten das sie das Grass nicht bekommen haben von größeren Dealern oder mir einfach Spinat geben usw. deshalb habe ich mir gerade was ausgedacht:

Könnte ich nicht mit der Polizei drohen? Ich bin 13 also noch nicht Strafbar sie sind aber alle über 14 und ich habe Beweise in Form von WhatsApp Nachrichten den großen Dealer kenne ich zwar nicht wirklich aber ich weiß wie er mit Vornamen heißt, in welcher Stadt er wohnt und wann er Geburtstag hat (er ist 18). Wenn ich bei der Polizei eine Aussage mache wird meine Mutter davon erfahren? Also müssen die Cops ihr das erzählen? Ich geh mal davon aus das ich dann nicht Strafrechtlich verfolgt werde oder? Ich habe ja nur THC eingenommen und unter dem Eigenbedarf ... Hoffe es ist noch jemand Online um mir zu antworten ..

Ich mache noch ne Umfrage rein .. Gruß Maxi

...zur Frage

tipps für zeitungsausträger?

Ollo zusammen.ich wollt mal fragen ob es vllt. Bestimmte tipps für zeitungsausträger gibt...also z.b die zeitung richtig falten oder schneller fertich werden und halt so was...danke schon mal...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?