Was was würdet ihr machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

DAnn schöpf dein Potential aus und dann kannst du wechseln.

du brauchst nämlich einen bestimmten Schnitt, um wechseln zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dich anstrengend. Lehrer wenn nötig Ignorieren. Und wenn du es Wirklich willst dann schaffst du es auch.Glaub mir ein wenn du jetzt schon nicht zurecht kommst wechsel nicht aufs Gymnasium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Potenzial spiegelt sich doch eig. in deinen Noten wieder.

Das Jura Studium schaffst du nur mit Fleiß und viel Lernen!

Noten = Fleiß und viel Lernen.

Also schreib erst einmal gute Noten auf der Realschule, dann denk wieder darüber nach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch auf eine Stadtteilschule / Gesamtschule dort kannste auch dein abi machen und der Anspruch ist nicht ganz so hoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dich jetzt anzustrengen und später ein Fachabi zu machen damit du immer noch die Chance hast Anwalt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?