Was waren im Kalten Krieg eigentlich die Ausschlaggebende Gründe für die Raumfahrt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das waren die Nachwirkungen des 2. Weltkriegs.

Deutschland war führend in der Raketenentwicklung.

von Braun mit seiner Mannschaft wurde in den USA willkommen geheißen, obwohl er eigentlich ein Nazi war, der Raketen nach England geschossen hatte.

Russland erbeutete die gesamte Anlage der Raketenforschung und vielleicht auch Mitarbeiter. (Nazis?). Was Russland erbeutete wurde wegen des eisernen Vorhangs wenig bekannt.

Es begann der Wettlauf zwischen den beiden Großmächten den Russland mit dem Sputnik im All gewann.

Die USA war schockiert und landete auf dem Mond. Russland baute die erste Raumstation.

Nach Beendigung des kalten Krieges haben beide gemeinsam eine neue Raumstation im All aufgebaut.

Also A) „Schwanzvergleich“ um es mal derb zu formulieren, und zwar auf allen Gebieten. Da auf der Erde alles kolonisiert war, schoss man seine Pioniere halt ins Weltall. Hat auch was mit dem Internationalen Prinzip. Ich persönlich glaube auch, dass sich (vom kalten Krieg mal abgesehen) der Ära des Kolonialismus im weitesten Sinne wiederholen wird und zwar im Weltraum im ferner Zukunft, wenn die Technologie mal soweit ist. Zurück zum Kalten Krieg: für jemanden der Raketen auf den Mond schießen kann, ist es ein leichtes Raketen nach Amerika/Russland zu schießen ...

Wer eine Rakete bauen kann, die ins Weltall geschossen werden kann, der kann so eine Rakete auch mit einem Atomsprengkopf bestücken und Richtung Feind steuern.

Es war also nicht reines Imponiergehabe.

Ohne diesen Blick auf mögliche militärische Anwendungen für die atomare Bedrohung wären bestimmt längst nicht so viele Mittel an Finanzen und Manpower in die Raumfahrt (für "friedliche" und wissenschaftliche Zwecke) investiert worden.

0
@rumar

Genauso ist es! Man kann eine Rakete einen Fernsehsatelliten ins Weltall schießen Komma man kann aber auch einen militärischen Spionagesatelliten ins Weltall schießen.

Bisher wurde jede Erfindung und Entdeckung früher später für militärische Zwecke missbraucht.

0

Was möchtest Du wissen?