Was waren eure ersten A1 Motorräder?und was findet ihr besser, supersprtler oder Enduros?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Leichtkraftrad als "Supersportler" zu bezeichnen ist schon ziemlich lächerlich. 

Und was man immer bedenken sollte: eine Vollverkleidung hat bei den anliegenden Geschwindigkeiten ( bis max. 120km/h) keinen praktischen Nutzen. Bei deren Topspeed mach ich normaler Weise gerade mal mein Visier zu.
Im Fall eines Sturzes verursachen die aber immense Kosten. Und Anfänger stürzen oft und haben selten zu viel Geld.

Auf der anderen Seite haben 16 jährige kein Winterauto. Das Mopped ist also gewöhnlich ihr einziges ganzjähriges Fahrzeug. Und was ist im Winter wohl das bessere Mopped? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich habe jetzt meine zweite derbi drd 125 und bin sehr zufrieden damit. Allgemein finde ich 125ccm supermotos am besten, aber enduros ubd supersportler gefallen mir auch sehr gut. Was hast du für ein bike?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
22.04.2016, 22:07

Eine 125er Sumo ist eigentlich Unsinn, da sie gegenüber einer Enduro keinen einzigen Vorteil, aber ne ganze Liste von Nachteilen hat.

Was hast du für ein bike?

Was soll der Unsinn denn? Wer so eine Frage stellt hat gar kein Mopped. Wozu bräuchte man eine Entscheidungshilfe wenn man sich längst entschieden hat?

0
Kommentar von NatalieBlack
22.04.2016, 22:08

Ich hab noch keins.mach grad mein Führerschein und bin in paar Wochen fertig. Ich weis noch nicht was ich mir für ne Maschine hol und mich haben da eure Meinungen interessiert

0
Kommentar von babbeldabbel
23.04.2016, 11:55

Nicht nur das.... Hier geht es ja "nur" um 125er!!!! Nimm mal ne 125er 2T mit 40 PS und heiz das Ding auf der Kartstrecke!!! Da soll mir Effigies nochmal sagen, 125er Supermotos machen keinen Sinn........

0
Kommentar von babbeldabbel
23.04.2016, 11:57

Achso, und damit kein dummer Spruch kommt.... Klar mit dem A1 kann man keine 40 PS legal fahren, aber eine 125er Supermoto ist es trotzdem!

0

A1 Kisten sind bessere Mofas das kann man nicht Motorrad nennen eher Leichtkraftrad und schon gar nicht Enduros oder Superbikes oder der gleichen das sind Roller mit 15 PS . 

Kisten ab 25,30 PS kann man Motorräder nennen . 

Die ganze 125er Klasse ist ein Witz wie die 300er  nur für die Füherscheine geschaffen  wie damals die 80er genau so ein Flop . 

Hoffe der Müll von 125er und 300er verschwinden bald ganz so wie die 80er  .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
22.04.2016, 23:39

Hoffe der Müll von 125er und 300er verschwinden bald ganz so wie die 80er  . 

Das einzige was wirklich mal verschwinden müßte bist du.

Mußtest du als Kind mit dem Holzfahrrad spielen oder wieso läßt du hier so den Neidhammel raushängen ?  Oder isses weil du dein ganzes  Geld für einen Schaukelstuhl mit nem Fahrwerk aus den 70ern ausgegeben hast ?

1
Kommentar von DerOberst1999
23.04.2016, 10:28

wusste gar nicht, dass man jetzt genau ab 25,3 Ps sagen (,3 wie lächerlich ist das denn) kann ob es ein Motorrad ist hahahah. wie kommt man auf so was dämliches?xD Und 300ccm Motorräder haben oftmals über 40 Ps... Du bist bestimmt gleich mit 120 Ps eingestiegen oder? Und das sollte bestimmt auch jeder so machen richtig?

1

Naja also mit dem supersportler oder enduro stellt sich die frage auf welchen strecken oder zu welchen Zwecken du dein motorrad nutzen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NatalieBlack
22.04.2016, 22:10

Nich sehr lange. Um in die Schule zu fahren, zu meinen Handballspielen zu fahren ect.

0
Kommentar von xxFUCHSERxx
22.04.2016, 22:13

und hast du vor offroad zu fahren also Feldwege oder so etwas

0

Was möchtest Du wissen?