Was waren die Unterschiede zwischen Adel und dem Volk?

9 Antworten

Das Volk bestand aus verschiedenen Ständen (Geistlichkeit, Adel, Bürger, Bauern), und einer davon war der Adel. Er gehörte also auch zum Volk. Es hat auch arme Adlige und reiche Bauern und Bürger gegeben. Der Unterschied zwischen niederem und hohen Adel war sehr groß. Der niedrige Adel musste oft hohe Steuern an die Grundherren (das waren oft Bischöfe oder Klöster) zahlen und kam aus den Schulden nicht heraus. Die Bedeutung des Adels war in den verschiedenen deutschen und auch europäischen Ländern sehr unterschioedlich. Die Schweiz hat sich schon sehr früh vom Adel befreit, auch in Tirol hatte er keine besondere Bedeutung, weil es keine Leibeigenschaft gab und die Bauern so wie Bürger, Geistlichkeit und Adel im Landtag vertreten waren. 

positiv ausgedrückt:
die einen hatten eine edle Verpflichtung für die anderen

negativ ausgedrüxkt:
die einen hielten\halten sich für etwas Besseres

Alles erdenkliche.
Lebensweise, Stand, Ansehen, Essen, Luxus, Macht, Reichtum,

Durch welche Ereignisse ist in der Geschichte der Menschheit das meiste Wissen verloren gegangen?

Jeden Tag geht ein kleiner Teil des Wissens der Menschheit verloren, wenn eine Person stirbt. Das Wissen, welches im Gedächtnis der verstorbenen Person enthalten war, ist damit unwiederbringlich verloren.

Doch es gibt in der Historie der Menschheit Ereignisse, durch die ein enorm großer Teil von Wissen verloren gegangen ist. Vielleicht Massenmorde an bestimmten Völkern oder Gesellschaftsschichten? Oder die Zerstörung von zentral gespeichertem Wissen, z.b. der Brand der Bibliothek von Alexandria oder die Bücherverbrennungen der Nazis?

Durch welche von solchen oder ähnlichen Ereignissen wurde in der Vergangenheit der Menschen das meiste Wissen vernichtet?

Was gibt es sonst noch wissenswertes zu wissen?

...zur Frage

Was ist der adel?

Bitte kurze antworten

...zur Frage

Geschichte - Absolutismus-3 Stände

Wie waren die 3 Stände im Absolutismus? In meinen Buch steht: Adel und Gesitlichkeit Bürger Bauern und Arbeiter Im Internet steht aber: Klerus Adel Bauer und Bürger Ein Bekannter aber sagt: Adel Klerus Bürger und Bauerntum (und andere)

Was stimmt? Oder ist es überhaupt anders????

...zur Frage

Der Wolf und das Schaf?

Hey Leute:) Wir sollen eine Interpretation zu "Der Wolf und das Schaf" schreiben. Jedoch verstehe ich nich ganz, wofür der Fluss in der Fabel steht. Sind es die erwünschten Rechte von den unteren Schichten, die den Adel davon abbringen, das niedere Volk für ihre Meinung zu bestrafen?

...zur Frage

Waren Menschen früher geheimnisvoller als heute in der moderen "Sozialen Netzwerk" Welt?

Guten Tag,

Ich sah neulich den Film Coco Chanel, und war wirklich sehr angetan von der klassischen damaligen Zeit, so ohne soziale Netzwerke und Selbstdarstellern, medialen Narzissten und Informationsflutungen. Die Männer und Frauen wirkten viel geheimnisvoller. Wenn einem heutzutage ein Typ gefällt, googlet man ihn schnell oder sucht ihn auf Facebook, Instagram und anderweitigen sozialen Plattformen. Nach kürzester Zeit weiß man sämtlichen Lebenslauf, kennt gegebenfalls seine Freunde und weiß was er/sie mag und gerne tut. Ist das nicht wunderschön und langweilig zugleich? Waren die Menschen damals geheimnisvoller und gingen vorsichtiger mit ihren persönlichen Daten um als heute?

...zur Frage

Absolutismus,Vorteile der Adel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?