Was waren die Stärken von Zinédine Zidane?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er konnte vor allem mühelos 3-4 Gegenspieler an sich binden, alle gleichzeitig mit nur einer einfachen Körpertäuschung aussteigen lassen und dann noch den Mitspieler präzise anspielen. Er hat extrem intelligent gespielt, unüberlegte Schnellschüsse oder unnötige Fehlpässe sah man von ihm nur sehr selten. Er war einfach der Inbegriff eines Spielmachers. Und ein solcher zeichnet sich nicht nur durch direkte Torvorlagen aus. Mit einfachsten Mitteln (bzw. bei ihm sah es einfach aus, ist es aber natürlich nicht) hat er mühelos Räume geschaffen, selbst aus den unmöglichsten Positionen fanden seine Pässe das Ziel etc.

Was aber Spieler wie Zidane vor allem allem auszeichnete, und das ist auch der Grund, warum z.B. ein Cristiano Ronaldo niemals auf einer Stufe mit Zidane stehen wird, er war einfach ein absolut symphatischer Spieler. Solche Sperenzchen wie bei einem Ronaldo oder anderen heute populären Spielern, einen Übersteiger, dann noch einen, dann noch einen, den Gegner vorführen, demütigen, sich vor jedem Freistoss wie John Wayne aufstellen etc. sowas hast du bei einem Zidane nie gesehen. Kein Haken mehr als nötig, kein Trick zu viel nur um anzugeben. Alles was er machte war höchst effizient und zielführend. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zidane war ein KINGSTYLER, d.h. er war stark im Zweikampf (Fighting), konnte gut mit seinen Teamkollegen zusammenspielen (Strategie) und hatte ausgefeilte Balltechniken drauf (Style).

Schau hier, da erfährst du mehr über die Kingstyle Philosophie:

http://www.streetspot.net/elements_of_football/kingstyle_football/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat mit Kopf gespielt und war in seinen Aktionen nie berechenbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er war technisch gut, hatte viel übersicht und war klug, hatte ein guten schuss und vor allem er war der motor der mannschaft, die kombination aus allem hat aus ihm etwas besonderes gemacht;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fur mich war er der beste aller Zeiten zusammen mit Maradona und Pele. IMAGINATION-das haben nur wenige. Z:B einzige Spieler aus Deutschland der so was hatte war fur mich G. Netzer. LG aus Kroatien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er war ein fast perfekter Spieler der aber Schwächen in der Arbeit nach hinten hatte. Ein Pele oder Messi sind aber besser weil auch effektiver da sie sehr viele Tore geschossen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er war halt ein spielmacher und hat z.b. die angriffe gestartet, er war eine wichtige zwichenstation und hat die baelle an ronaldo oder raul weitergegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobi45
29.10.2012, 23:22

Das unterscheidet aber nicht viel von einem Xavi oder einem Iniesta, die die Bälle auch gut verteilen. Hmm das kann doch nicht alles gewesen sein..

0

Was möchtest Du wissen?