was war vor der Reformation?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die damalige katholische Kirche drohte bei Sünde und Vergehen mit der Verdammnis und Fegefeuer. Auch betonten sie dass Gott ein unnachgiebiger bestrafender Gott ist. Nur wer ihn fürchtet-Angst vor ihn hat - ist ein guter Gläubiger. Dieses betonte sie besonders den einfachen und armen Menschen gegenüber. Die Kirche nutzte die Unwissenheit der einfachen Menschen aus, um sie für die meist finanziellen Interessen der Kirche ausnutzen zu können. Und auch um die Abhängigkeit zu ihren Lehnsherren zu untermauern. Die Messen / Gottesdienste wurden in lateinischer Sprache gehalten. Diese Sprache erlernten nur die Reichen an so genannten Lateinschulen. Arme erhielten keinerlei Schulbildung. Sie hatten für die Reichen zu arbeiten. So konnten diese nicht selber in der Heiligen Schrift (Bibel) nachlesen ob, was ihnen erzählt wurde, auch Gottes Wort ist und so wirklich in der Bibel steht. Sie waren auf die Aussagen der Priester angewiesen die meist im Interesse der Obrigkeit die Texte auslegten. Jeder Untertane ist Gott und seinem Herren sowie der Kirche verpflichtet. Besonders die Ablassbriefe ärgerten Luther sehr. "Sobald das Geld im Kasten klingt die Seele in den Himmel springt." Die Menschen sollten viele Ablassbriefe kaufen um auch ihre schon Verstorbenen Angehörigen aus dem Fegefeuer frei zu kaufen. Meist hatten sie kein Geld mehr um das wirklich lebensnotwendige zu kaufen.Luther selber hatte erkannt das Gott kein unnachgiebiger und strafender Herr ist, sondern seine "Kinder" liebt wie ein Vater. Luther wurde diese Erpressung der armen Leute durch falsche Versprechungen der Kirche zuwider und begehrte auf. Luther predigte vom liebenden Gott und das man das Himmelreich nicht durch Ablassbriefe erkaufen kann. Er übersetzte die Bibel in das damalige Umgangssprache so das auch einfache Menschen den Sinn erfassen konnten. Er rief auch dazu auf die Messen in deutscher Sprache zu halten. Er schaute den Leuten aufs Maul, wie er es selber ausdrückte. Er gründete Armenschulen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass sie nach dem Tod ins Fegefeuer kommen. Guck mal bei google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?