Was war vor der Aufklärung (Epoche)?

1 Antwort

Barock 1600 - 1720;

Aufklärung 1720 - 1800;

Sturm und Drang 1770 - 1785;

Klassik 1786 - 1805;

Romantik 1795 - 1840;

Biedermeier 1815 - 1848;

Realismus 1850 - 1890;

Naturalismus 1875 - 1900;

Expressionismus 1910 - 1925;

Sachlichkeit 1925 - 1940;

Trümmerliteratur1945 - 1950;

Moderne 1950 - 2008;

"Als Barock bezeichnet man die Zeit zwischen 1600 und 1720. Der dreißig-jährige Krieg prägte die Epoche maßgeblich und ist häufig ein zentrales Thema der Literatur gewesen. Die Menschen jener Zeit hatten tagtäglich Umgang mit dem Tod, zum einen durch den Krieg und zum anderem durch die Pest. "

( http://www.rhetoriksturm.de/literatur-epochen.php )

Essen so langweilig!?

Hallo.

Also was ihr über mich wissen müsst: Das Problem ist, ich fühle keinen Hunger und kein Sättigungsgefühl, ob ihr es glaubt oder nicht. Ich habe das schon seit Jahren und ich kenne die Ursache, aber das ist eine andere Geschichte. Worauf ich hinaus will: Mir ist halt dieses Essen so langweilig, ich finde es unnötig, weil ich mich eh gleich fühle, egal ob ich gegessen habe oder nicht. Es ist auch kein Wunder, dass es mir langweilig ist, da ich echt langsam esse. Und ich frage mich halt, wie ihr das macht, dass euch nicht langweilig wird. Was macht ihr inzwischen? Das ist doch so monoton und anstrengend, irgendetwas durchzukauen und zu schlucken. Ich mache immer irgendetwas währenddessen, sonst halte ich die Tätigkeit des Essens für verlorene Zeit. Was kann ich tun, damit ich - ich sag mal - motivierter auf das Essen bin? XD

Danke für den Rat. Habe mir extra dafür einen Account hier erstellt.

Ach so, ich bin übrigens 14.

...zur Frage

Nathan der Weise Einleitung?!

Ich schreibe Montag eine Szenenanalyse zu Nathan der Weise und wollte fragen ob diese Einleitung passend wäre :

Das (Erziehungs)drama "Nathan Der Weise" von Gotthold Ephraim Lessing, veröffentlicht im Jahr 1779, spielt in der Zeit der Aufklärung . Es wurde als Theaterstück verfasst und in Aufzüge und Auftritte gegliedert. Es spielt in Jerusalem zur Zeit der Kreuzzüge und befasst sich übergeordnet mit dem Konkurrenzkamp drei großer Religionen (Christentum, Judentum und Islam) und dem Streben nach Toleranz und Vernunft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?