Was war jetzt wirklich mit den Akkus in den Samsung Notes?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Note 7 nur.

Zu enge Gehäusetoleranzen, Akku wird vom Gehäuse förmlich zerdrückt, es kommt zum internen Kurzschluss und damit zum Brand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kwadschkoppp,

das lag daran das das Handy zu eng konstruriert wurde.

Der Akku hatte darin keinen Platz. Bei Erwärmung, Laden, Entladen etc. dehnt sich eine Pouchzelle immer etwas aus. Mal mehr mal weniger. Dazu kahm das wegen geringer Fertigungstoleranzen nicht jeder Akku gleich hoch ist.

Das alles und die Erwärmung die auf engem Raum immer stärker auftritt führte dazu das das passierte was wir alle kennen.

Ich sehe das aber auch nicht als generelles Samsung problem. Warum müssen Handys denn immer dünner sein? Dadruch werden sie nur instabil.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nenkrich
08.03.2017, 16:33

Teilweise waren auch interne Isolierschichten zu dünn(in den akkus), was allerdings auch erst ein Problem gemacht hat wenn es mechanisch belastet wurde.

0

Was möchtest Du wissen?