Was war heute so besonders in Türkei jeder hat gehupt?

5 Antworten

Glaube wegen Atatürk, weil er genau vor 80 Jahren gestorben ist. Vllt sowas wie ne Schweigeminute für Atatürk...

Warum man sich über jemanden trauert, der ein Monster war und Schuld daran hat, dass heute unnötig hunderte und tausende Menschen sterben und gestorben sind, verstehe ich nicht. Muss man glaub ich auch nicht... denn die Türken sind ja auch so dumm und wählen einen Despoten und feiern ihn

atatürk war für eine weltoffene türkei. er hat viele nazi opfer darunter viele judne aufgenommen. er war meiner meinung nach ein sehr vorbildlicher präsident

1

9:05 Uhr türkischer Uhrzeit am 10.11.1938 ist der erste Präsident der Türkei und Staatsheld sowie Gründer Mustafa Kemal Atatürk verstorben. Das was du mitbekommen hast, ist der Dank und Hochachtung der Menschen an Atatürk und ein Zeichen dafür, dass er immer in den Herzen der Türken Leben und nie vergessen wird.

Woher ich das weiß:Recherche

Es war eine Hochzeit 😉

"Handel" studieren?

Hallo Leute, ich mach zur Zeit mein Abitur und möchte studieren. Was ich so beruflich machen werde, ist immer noch unklar :S . Aber ich kann mir gut vorstellen, in Istanbul Textilhandel zu machen, das heißt Export in die EU. Warum gerade Istanbul, ich bin zwar hier geboren, doch möchte ich später in der Türkei leben, da meine Eltern auch türkisch sind. Aber was muss ich studieren, um möglichst erfolgreich zu sein, von den Sprachen her wird es wahrscheinlich kein Problem werden, Deutsch kann ich fließend, Türkisch ist meine Muttersprache, Englisch kann ich auch und als zweite Fremdsprache lern ich in der Schule noch Französich dazu. In Istanbul kann man damit gutes Geld machen und sich ein luxuriöses Leben gönnen, was in Deutschland eher nicht so hinhauen würd. Ich könnte mir ebenfalls vorstellen, wie mein Onkel, Vermittler zwischen Firmen zu sein. Als Beispiel, er vermittelt CAMANO (Sockenmarke) mit Deichmann, die beiden Firmen machen ein Geschäft über 200.000€ zum Beispiel, und er bekommt eine Provision von 4%. Mein Onkel hat mit diesem Beruf in Deutschland vor sechs Jahren begonnen, und ist mit seiner Familie vor 3 Jahren nach Istanbul gezogen. Heute hat er seinen neuen BMW X5 und eine Traumwohnung. ;-) Er hat das geschafft, ohne irgendwelche Ausbildung, (Hauptschulabschluss^^). Ich denke mit einem Abitur und Studium könnte man doppelt so erfolgreich sein wie er, denn man spezialisiert sich ja genau auf dieses Konzept. Aber nochmal die Frage, welches Studium muss ich besuchen?? Es ist eine sehr lange Fragestellung, damit ihr versteht, was bei mir so im Hinterkopf gebildet hat. Ich würde mich freuen, wenn ihr antworten würdet. DANKE :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?