Was war die Todesursache von Narziss (Ovid Metamorphose), hat er sich selbst erschlagen oder ist er verhungert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ovid lässt das ziemlich offen:

ille caput viridi fessum submisit in herba, = Er senkt das erschöpfte Haupt auf den grünen Rasen.

=> Das spricht für die Tod durch Erschöpfung-Hypothese.

_______________________________________________________________

nusquam corpus erat; croceum pro corpore florem inveniunt = Nirgends war ein Körper. Sie finden ein safranfarbenes Blümchen anstelle des Körpers.

=> Da liegt eine Metamorphose vor. Narcissus lebt weiter in Form einer Blume! :)

_______________________________________________________________

Entscheide selber, was dir besser gefällt. :) Wie du darauf kommst, dass er sich erschlagen haben soll, erschließt sich mri nicht.

LG
MCX

Narziss ertrinkt bei dem Versuch, das geliebte Wesen (sein Spiegelbild) im Teich zu umarmen.

Aber nicht in Ovids version... im text steht nämlich, dass er ins gras fällt als er stirbt...

0

Hilfe bei Ovid Übersetzung?

Und zwar habe ich bei folgendem Satz Probleme (Es geht immer noch um lycii coloni):

"Hi quoque vos moveant, qui nostro bracchia tendunt parva sinu."

Zu deutsch etwa: Auch diese könnten euch bewegen, welche ihre Arme kleinen Arme von meiner Brust wegstrecken."

Das Problem liegt bei dem Wort "nostro", was ja zu deutsch "unser" heißt. Es müsste dann ja eigentlich heißen "unsere kleinen Arme", aber das ergibt ja im Zusammenhang keinen Sinn, da Latona ja die beiden Kinder auf dem Arm hat und diese ihre Arme ausstrecken... Danke für die Hilfe !:)

...zur Frage

Geeigneter Übungstext aus den Metamorphosen von Ovid gesucht?

Hallo, ich schreibe in Kürze eine sechsstündige Abivorklausur im Fach Latein. Das Thema sind die Metamorphosen von Ovid. Netterweise wurde vom Lehrer bereits eine grobe inhaltliche Eingrenzung vorgegeben.

  1. Es werden viele Begriffe aus dem Bereich "Körperteile" vorkommen.

  2. Es werden viele Begriffe aus dem Bereich "Natur" (Farben eingeschlossen) vorkommen.

  3. Es werden viele Begriffe aus dem Bereich "Gefühle und Reaktionen" vorkommen.

Grammatikalisch sind weiterhin Partizipien und Deponentien von Bedeutung.

Der Text wird ungefähr 150 Wörter haben und die eigentliche Metamorphose, also die Verwandlung, behandeln.

Im Unterricht wurden bereits "Narcissus und Echo", "Die Lykischen Bauern", "Niobe" und "Pygmalion" behandelt.

Für eine Übungsempfehlung wäre ich dankbar. Kennt jemand eine Metamorphose, die zu den obigen Angaben passt? Vielen Dank.

...zur Frage

Latein Metamorphose am besten übersetzen? Aber wie?

Worauf muss ich bei einer Metamorphose achten? Wie übersetze ich eine am besten? (Ovid)

Danke im Voraus! :D

...zur Frage

Latein Ovid Metamorphose Klausurtext:D

Hallo,

ICh suche grade, nach einer Metamorphose von Ovid. Es kommen auf jeden Fall Deponentien im Imperativ drin vor und es geht auch in irgendeiner Beziehung ums Fliegen. Waren zuletzt bei Daedalus und Ikarus stehen geblieben, und schreiben freitag die Arbeit.

Ich kann eig. alles, aber wenn man den Klausurtext schonmal gesehen hat, übersetzt es sich evt. leichter :D

Also wenn jemand einen Tipp hat, oder eine Metamorphose kennt, die letzteres beinhaltet, dann wäre ich sehr dankbar für die Antwort!!

MfG

...zur Frage

Europa und der Stier vor Ovid?

Hallo!

Ich suche derzeit nach der Geschichte von Europa und der Stier und das bevor Ovid sie genutzt hat und sie zu einer Metamorphose gemacht hat. Also wie die Geschichte vor Ovid gelautet hat. Leider kann ich dazu nichts finden, bis auf das es schon in der Illias von Homer auftritt, kann aber den genauen Wortlaut nicht finden.

...zur Frage

Sprachlich einfach gestaltete Ovid metamorphose?

Wir haben im Unterricht bereits die lykischen Bauern und Midas gelesen. Unser Lehrer meinte, in der Klausur käme ein sprachlich sehr einfach gestalteter Text dran, da die letzte Klausur (über Deukalion und Pyrrha) unglaublich schlecht ausfiel. Kennt sich jemand mit ovid aus und hat eine Idee welche metamorphose drankommen könnte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?