Was war die sexuelle Orientierung von Jesus Christus?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Jesus Christus war heterosexuell. 36%
Jesus Christus war asexuell. 27%
Jesus Christus hatte eine ganz andere sexuelle Orientierung. 14%
Jesus Christus war homosexuell. 14%
Jesus Christus war bisexuell. 9%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Jesus Christus war bisexuell.

Zuerst sei klargestellt: Es geht um die wahre Person, die es wirklich gegeben hat, nicht um die Märchen der Kirche um ihn herum.

Zu der Zeit und in diesem Kulturkreis gab es keine entsprechende Heteronormativität.

Aufgrund des Mangels an Vorurteilen und Vorbelastung gegenüber queeren Sexualitäten, ist davon auszugehen, dass Jesus romantische und/oder sexuelle Begegnungen mit Personen verschiedener Geschlechter gehabt hat.

Es war also zu vermuten, dass er selbst eine Form der Bisexualität lebte.

Jesus Christus war asexuell.

...und aromantisch, weil er kein Mensch ist bzw. war, sondern nur in menschlicher Gestalt auf die Erde kam. Er ist trotzdem der Sohn Gottes. Er liebt alle Menschen, aber auf platonische, elterliche Weise und das schließt auch Leute mit ein, die sich nicht als männlich oder weiblich identifizieren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – bin evangelisch, finde großen Trost in der Bibel
Jesus Christus hatte eine ganz andere sexuelle Orientierung.

Die Bibel schweigt sich darüber aus, sind also alles Vermutungen unsererseits.

Man könnte mit Statistik kommen, da er ja ein Mensch war oder auch annehmen, dass es ihn einfach nicht interessiert hat weil er auf seiner Mission als Menschensohn (für die Gläubigen) oder als Religionsstifter (für die anderen) unterwegs war.

Jesus Christus war heterosexuell.

Da Jesus ein Mensch mit männlichem Geschlecht wurde, kann ich mir vorstellen, dass ihm auch die Heterosexualität in die Wiege gelegt wurde.

sondern er entäußerte sich selbst, nahm die Gestalt eines Knechtes an und wurde wie die Menschen; Philipper 2:7

Die Liebe zu einem Menschen hat für mich nichts mit meiner sexuellen Orientierung zu tun. Ich liebe beispielsweise meinen leiblichen Bruder ohne ein sexuelles Interesse für ihn zu haben.

Gott wurde in seinem Sohn Jesus Christus Mensch, um uns von unserer Schuld zu erlösen und um uns zu zeigen, wer Gott ist.

Lg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bibelstudium, Beziehung mit Gott/Jesus, Gemeinde
Jesus Christus war asexuell.

Es gibt verschiedene Arten von Liebe

Jesus ( Ich rede jetzt nicht von meiner Meinung...sondern dem, was ich gelernt habe)

hat alle Menschen gleich geliebt, also wie seine eigene Familie, Brüder, Schwestern...what ever.

romantische Gefühle hat er, soweit ich weiß, nie welche verspürt.

Was möchtest Du wissen?