Was war die schönste Erinnerung aus eurer Kindheit?

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Waren viele schöne dabei.

Ich glaube, das schönste waren Urlaube / Klassenfahrten und desgl. und beim Onkel aus England in seinem Jaguar mitfahren - mann, war ich stolz.

Grüße, ------>

Gleich hinter unserem Haus ist ein grosser Wald. Wir sind oft mit der Familie dort hin und haben gebrätelt. Würste und Schlangenbrot :) Bei einem kleinen Bach konnte man dann Wasser holen um das Feuer zu löschen. Wir haben oft Hütten gebaut, schlachten mit Tannenzapfen geliefert, Ameisen beobachtet, wilde Beeren gegessen und Blumensträusse gepflückt :)

Es gibt so viele schöne Erinnerungen. Da könnte man beinahe ein Buch drüber schreiben :)

Ich erinnere mich aber im Besonderen an die Liebe, Wärme und unbegrenzte Herzlichkeit, die mein Opa mir geschenkt und weitergegeben hat. Diese ergab so viele schöne Situationen, dass mir niemals alle aus dem Stand raus einfallen würde.

Das ist echt schön :)

2

Ferien bei meiner Oma - mein Opa war Gärtner, hatte einen großen Garten mit Obst und Gemüse, außerdem Kaninchen und einem Goldfischteich. Ich durfte vieles, das ich zu Hause nicht durfte, vor allem lange fernsehen ;-). Die hatten wenig Geld, aber viel Zeit und Ruhe. Zu Hause herrschte was Anderes.

Ich mochte die Besuche zu meinem Grossvater nie besonders. Wir waren nicht oft dort, da wir etwa zwei stunden Autofahren mussten. Ich wollte halt meine Sonntage damals anders verbringen..

Jetzt wo er weg ist wuerde ich alles dafuer geben noch einmal hinfahren zu koennen und die schoenen Blumen auf seinem Balkon zu bestaunen und zu zuhoeren wie er geschichten erzaehlt.

(Weihnachten war auch immer toll :))

Was möchtest Du wissen?