Was war die komischste Frage die euch gestellt wurde?

5 Antworten

Vor kurzem war bei mir im Dorf Abends Fest. Ich hab da ein altes Jeanshemd von meinem Vater und ein schwarzes Stirnband getragen. Insgesamt sah ich schon ein bisschen nach 80ern aus. Aufjedenfall hab ich dann einen alten Schulkollegen gesehen. Der sagte dann einfach so:,, Du siehst aus wien Hippie", ich meinte dann,, Na vieleicht will ich das auch?", und dann hat er mich einfach so aus dem Nichts gefragt, ,,Kiffst du eigentlich?"

Joa war ein wenig komisch in dem Moment😂

Liebe Grüße :)

Wie manche einfach denken, nur weil man „andere“ Klamotten trägt, man direkt kifft😂🤦🏼‍♀️
Ich feiere btw solche Klamotten! ✌🏼

2

Es gibt einige Fragen, die ich mit einem Lächeln beantworte, wenn es dieses "komisch" sein soll.

Wenn ich zum Beispiel gefragt werde, ob ich mich vor Spinnen ekle, weil es da eine gibt, die weggemacht werden muss, sage ich "Nein, tue ich nicht. Aber ich eile zur Rettung (der Spinne)." ;-))

Lustig fand ich auch mal eine Frage einer älteren Hausnachbarin, mit welcher Farbe ich meine Haare färbe, weil die so blond sind. Ich sagte, "Ich färbe meine Haare nicht, die sind von Natur aus so."

Gut, als für mich persönlich wirklich komisch im Sinne von unverständlich empfand ich die Frage meines ersten Frauenarztes, als ich das erste Mal schwanger war, ob ich das Kind austragen möchte. Na sicher will ich das! Ich weiß, was Verantwortung übernehmen und ein Kind lieben bedeuten.

Was ist denn so komisch dran wenn ein Frauenarzt fragt, ob man das Kind austragen möchte? Gibt doch auch Frauen die das nicht wollen, ist doch logisch das er das fragt🤷😂

0
@Laurat94

Ich schrieb "für mich persönlich" und das bedeutet, mich muss(te) kein Frauenarzt sowas fragen. Ich besaß und besitze soviel geistige Reife, dass ich weiß, dass unverhüteter Sex auch zu einer Schwangerschaft führen kann. Und Verantwortungsbewusstsein gehört wie schon geschrieben auch schon immer zu meinen Eigenschaften.

0
@Niyaha22

Ich weiß das es um dein persönliches Empfinden ging, und ich wollte dich jetzt auch nicht wütend machen oder so. Sollte ich das getan haben, dann tut es mir leid. Für mich ist es nur nicht so ganz verständlich warum man so eine Frage als komisch empfindet, weil es doch eine Standartfrage ist. Vieleicht liegt es auch daran das ich keine Kinder habe, und auch noch nie in der Situation war, so etwas gefragt zu werden.

0
@Laurat94

Keine Sorge, deine Nachfrage hat mich nicht verärgert. Alles gut. ;-))

Für mich gibt es Dinge im Leben, die für mich normal sind. Und dazu gehört, für mein Verhalten Verantwortung zu übernehmen. In dem Fall für das entstehende Leben in meinem Bauch.

1

Wurde noch nie etwas so komisches gefragt, als dass ich mich dran erinnern müsste, das letzte was mir gerade einfällt ist, dass ich gefragt wurde, ob ich LSD verkaufe 😛

Ein Fremder in weißem Gewand hat mich gefragt ob ich ihm für 20 Euro nen Kuss geben kann

Ob ich ein Junge oder ein Mädchen bin.

Ouch 😅

2

Was möchtest Du wissen?