Was war die Hauptstadt von Korea als es noch ein vereinigtes Land war?

4 Antworten

Die Hauptstadt des Kaiserreiches Korea war bis 1910 Hangseong, das heutige Seoul. Unter japanischer Herrschaft war die Hauptstadt der "Provinz Chosen" Keijo, ebenfalls ein anderer Name für Seoul.

Es war schon immer Seoul, auch als Korea ein Kaiserreich war. Nur damals hieß die Stadt Hanseong.

Vor 1945 gehörte es zu Japan

korea gehörte nie zu japan, es war besetzt

0
@soundson

Vielleicht könntest Du da dann mal den Wiki-Artikel berichtigen, daß die da nicht so einen Unsinn schreiben und denen klar machst, daß Du Recht hast

Von 1897 bis 1910 existierte das kurzlebige Kaiserreich Korea. 1905 wurde es zu einem Protektorat des Japanischen Kaiserreichs, 1910 als Kolonie in dieses eingegliedert.

 

2

Was möchtest Du wissen?