Was war der Zweck des Baues der Berliner Mauer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kam in der DDR zu Massenflucht, weil die Menschen es wirtschaftlich und finanziell im Westen meistens besser hatten. Dadurch dass nun viele Leute von der DDR zur BRD flohen, schädigte das der Wirtschaft der DDR noch mehr. Ohne Menschen keine Arbeiter. Ohne Arbeiter kein funktionierendes System. Deshalb wollte man das durch die Mauer und striktes ausreiseverbot unterbinden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offiziell handelte es sich um den "antifaschistischen Wall" gegen die Bundesrepublik Deutschland. Faktisch sollte er Bürger der DDR davon abhalten, in die BRD abzuhauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist hier schon mehrfach gut und eindeutig beantwortet.Guck nach.Propaganda,den imperalistischen Feind abzuhalten.Wahrheit:Die Flucht der Menschen zu verhindern um ein Staatsgebilde aufrecht erhalten zu können.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz geschrieben: dadurch wollte man die DDR-Bürger in der DDR festhalten, diese also an der Einreise in die BRD hindern.

LG,
Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?