was war der Vorläufer der cd?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bezüglich der Bedeutung in der Verbreitung solcher Tonträger war dies die schwarze Vinyl - LP, also die Langspielplatte.

Die Laserdisc setzte sich nicht durch (siehe elagtric).

Und dann gab es natürlich noch das Tonband und die Musikkassette...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das jetzt?

Als Speichermedium generell oder nur was die Musik betrifft?

Die ersten Modelle gab es bereits 1972. Allerdings waren die eher für Filme (Video) gedacht und weniger für Audioaufnahmen.

Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Laserdisc

Ich sehe gerade, das du beim Kreuzworträtsel bist:

Vinyl, Schallplatte, Singel, Langspielplatte, Kassettenband, Tonband, Schellackplatte usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
17.09.2016, 20:14

Die letzte Schellackplatte (sehr bruchanfällig!)  wurde meines Wissens 1955 produziert. das ist schon LANGE her.  Sie kann man also eigentlich nicht als Vorläufer der CD bezeichnen.

0

Gab wohl viele Vorgänger, aber der richtige Vorläufer dürfte die Laserdisc gewesen sein.

Das waren Riesendinger, gab es damals für ATARI und Amiga-Computer.

Zumindest wollte ich das damals schon haben, bevor die CD's den Musikmarkt erobern. War mir nur einen Tacken zu teuer (Hardware war damals nicht selten nur im vierstelligen DM-Bereich zu haben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schallplatte (LP)

casette

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vorläufer der Audio CD war die Schallplatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schallplatte oder Kasette?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kassetten. Und davor Schallplatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar, die Kassetten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schallplatte = LP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?