Was war der erste CPU von AMD und welcher ist der beste AMD CPU zum zocken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die ersten Chips von AMD waren kurioserweise von intel lizensierte Nachbauten der 8086er-CPUs. Der erste eigene AMD-Chip war meines Wissens nach der AMD K5. Aber das kannst du dir eigentlich auch ganz gut ergooglen, Quellen gibts genug.

Wenn du dir ein neues System auf AMD-Basis aufbauen möchtest, rate ich dir dringend, auf die bevorstehende Zen-CPU-Generation zu warten. 

Auch ich bin AMD-Fan, aber die aktuellen FX-CPUs sind architekturbedingt ein kompletter Fehlschlag. Sie verbrauchen viel Strom, werden sehr warm und rechnen in den meisten Spielen kaum schneller als ein i5 der unteren Mittelklasse. 

Daher: Auf Zen warten und Tee trinken. Die aktuellen Leaks und Gerüchte deuten auf eine positive Überraschung hin. Hoffen wir das beste, ein wenig Konkurrenz, wenigstens in Einsteiger- und Mittelklasse, würde dem Markt gut tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXxTeachxXx
21.08.2016, 14:14

dankö :)  und chek AMD bruder xD

0
Kommentar von Norman22
21.08.2016, 14:24

Ja wie bereits gesagt wurde AMD sagte bereits Bulldozer war das falsche Pferd. Mit zen könnten sie sich zurück kämpfen. Mal sehen ob sich dann mein i7 6700k auf 5Ghz immernoch durchsetzen kann. ;p

0

Was möchtest Du wissen?