Was war das traurigste,.was ihr je erlebt habt 😔?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

das war definitiv der Tod meiner geliebten Oma :(

insbesondere deshalb, weil ich mitansehen musste, wie sie fast schon halbtot in der Intensivstation lag - angeschlossen an Maschinen und Schläuchen.....1 Tag später ist sie dort gestorben

mich hat das psychisch fertig gemacht, ich habe mindestens 1 Jahr gebraucht, um ihren Tod seelisch zu " verarbeiten "

aber auch der - plötzliche - Tod meiner schwarzen Katze ( die ich abgöttisch geliebt habe ) war für mich schrecklich.

wochenlang hatte ich spontane Weinkrämpfe :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte jetzt nichts richtig festmachen was das schlimmste war, aber eigentlich ist das schlimmste immer der Verlust einer geliebten Person oder Haustier. Denk lieber darüber nach, was die schönsten Momente deines Lebens waren und was du gerne machst undso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ich gar nicht fest machen. Es gibt viel trauriges was ich erlebt habe aber ich gebe dem kein großes Gewicht weil es zum Leben dazu gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verlust meines Bruders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als meine uroma gestorben ist . Sie war die erste Person aus meiner Familie die gestorben ist.

Seit dem ist keiner mehr gestorben und in ehrlich zu sein haben ich Angst vor dem Tag an dem wieder jemand in meiner Familie stirbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nicht ein schlimmstes oder traurigstes erlebnis. Aber ich fand einige dinge schlimm wie z.b. meine schwester zu verlieren, und ein schwer krankes kind zu haben, wo man auch nicht weiss, ob sie es überlebt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als mein kind gestorben ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FrauXX 03.10.2017, 13:31

Das tut mir sehr leid....😔

0

Der Tod meiner Frau. Das ging so rasend schnell, da konnte ich gar nicht richtig denken. Hab mich da einer guten Freundin meiner Frau anvertraut, weiß gar nicht, was ich da alles erzählt hab...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FrauXX 15.10.2017, 21:58

Darf ich fragen, was passiert ist?

0

Der Tod meiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als mein geliebte Hündin an Nieren versagen starb..

Das war ein sehr großer Verlust für mich ..denn sie war immer da für mich ..

25.05.2017😔❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1:5 Niederlage im Fussball, mein allererster Match :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlust eines geliebten Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als mein Freund starb...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als mein Schäferhund in meinen armen gestorben ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
holtby94 03.10.2017, 13:30

kenne Ich auch

0

Als eine sehr gute Freundin suizid begangen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tod von meinem Vater. Ich hatte kurz vor seinem Tod mit ihm gestritten, weil er nach seiner Herz Op im Krankenhaus wieder rauchte. 

Als mir gesagt wurde das ich Krebs habe. Meine Tochter war dabei, sie war neun. 

Als mein Exmann wieder Drogenrückfällig wurde und dadurch unser Leben zur Hölle wurde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war, als ich meine Hündin einschläfern lassen musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich ein 2jähriges Kind nach einem Autounfall tot aus dem Fahrzeug ziehen musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blumenFee47 15.10.2017, 21:52

Das tut mir gerade sehr weh 

0

Als mir bewusstgeworden ist wer ich bin...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ich dir ganz genau beantworten. Als meine Freundin mich verlassen hat :'(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?