Was war das peinlichste Erlebnis in eurem Leben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bin mal in der Grundschule in ein Falsches auto eingestiegen und hab nix gemerkt. Aber war ja nur Grundschule :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HufeUndPfote
06.12.2015, 19:52

:0

Das Auto war einfach offen??^^

Danke dir

0

In der dritten Klasse bin ich vor meinem "Schwarm" gegen eine Glastür gerannt und haushoch nach hinten umgefallen und total hingeklatscht. Dabei sind meine Bücher, Hefter und meine Federmappe auf mich drauf gefallen und alles um mich herum, inklusive meines "Schwarms", hat einfach nur lauthals gelacht, während ich mir einfach nur gedacht habe, dass ich nach Hause wollte.

Mein Freund saß im Italienurlaub an einer Bar und währenddessen sind seine Beine und Füße eingeschlafen, was er nicht bemerkt hat. Als er aufstehen und loslaufen wollte, ist er richtig hingeflogen. Ich war zwar nicht mit, aber er hat's mir per WhatsApp geschrieben und ich habe ihm zehn bekloppte Sprachmemos gemacht, in denen ich wie eine Behinderte gelacht habe, weil ich 'nen riesigen Lachflash hatte. Ich hätte es so gern gesehen... und ich hätte auch gern die Reaktion der Leute, die es gesehen haben, gesehen. War also für uns beide ein wenig peinlich. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HufeUndPfote
06.12.2015, 19:51

den text kenne ich doch..^^^

danke

0

Also meine Freundin und ich waren in der Schule. Wir sind beide an einen Jungen vorbeigegangen auf den meine Freundin gestanden ist. Später als ich alleine war ist der Junge auf mich zu gelaufen und hat gesagt das ich schöner bin als meine Freundin. Meine freundin hat es  gesehen ist auf und zugegangen doch der Junge schmiss eine Bananenschale auf den Boden sie rutschte aus und fiel in eine Mülltonne.

Ich muss bis heute noch darüber lachen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HufeUndPfote
08.12.2015, 15:27

Wegen ner Banane in ne Mülltonne?? Wtf?

0

Was möchtest Du wissen?