Was war das, Kollaps?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vermutlich passiert dir das nicht mehr denn du und dein Körper haben gelernt. Möglicherweise war es Flüssigkeitsmangel gemeinsam mit Konditionsmangel. Also die ersten 10 Minuten warm fahren, dann 40 Minuten Sport betreiben (nicht übertreiben) und dann 10 Minuten ausrollen. TRINKEN! Aber keinen Alkohol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bella02
30.01.2013, 21:27

Cool, danke dir, ich trinke kein Alc.

0

Generell kann man diesen Zustand mit Überanstrengung erklären. Untrainiert eine Stunde Rad zu fahren ist anstrengend. Allerdings solltest Du sicherheitshalber mal einen Blutzuckercheck beim Hausarzt machen lassen. Denn eine Blutzuckerstörung, das kann die Erschöpfung ebenfalls verursachen, bzw. sie verstärken. Sport fordert Energie und die wird von den Muskelzellen bereitgestellt, in dem sie erst einmal Energie (z.B. Zucker) verbrennen. Bei einer Blutzuckerstörung läuft dieses "System" nicht normal und es kann bei Unterzuckerung zu Symptomen wie Schwindel, Schwäche bis zur Ohnmacht kommen – was auf dem Rad ja nicht ungefährlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bella02
30.01.2013, 21:26

OK, mach ich

0

Du bist Sport nicht gewöhnt. Nach langer Pause kann sowas durchaus vorkommen. Geh es langsam an. Anfangs solltest du nicht so lange fahren. 15 Minuten reichen da schon aus. Wenn du dich fitter fühlst kannst du dich langsam steigern. Natürlich viel trinken unterwegs und Pausen machen, wenn du merkst, dass es nicht mehr weiter geht. Überanstrengung kann leicht einen Kollaps auslösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen deiner schlechten Kondition hattest du wohl einen Schwächeanfall. Man muss mit wenig Training anfangen, und sich allmählich steigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich war das ein Kreislaufkollaps, weil Du Deinen Körper völlig untrainiert heftig überfordert hattest.

Falls das Thema jetzt "erledigt" sein sollte, dann gehe Dein Training in Zukunft einfach mal etwas langsamer an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bella02
30.01.2013, 21:25

heftig überfordert? Hmmm.

Das Thema ist nicht erledigt, ich habe jetzt Angst Rad zu fahren.

0

du hast dich einfach übernommen und hast deinen untrainierten körper zuviel zugemutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?