Was war das für ein Anfall?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es muss nicht gleich so was Schlimmes sein. Das ist das Dumme am Lesen - wenn man Angst hat, malt sich die Phantasie gerne etwas wirklich Schlimmes aus, das ist normal. Aber trotzdem hilft das alles nichts - denn es kann sowieso nur der Arzt nach einigen Untersuchungen festellen, was wirklich los ist. Die Ungewissheit vorher ist ganz oft viel schlimmer als der Befund nachher.

Leider kann ich dir hier auch keine Vermutungen sagen, weil es wirklich viele verschiedene Möglichkeiten gibt. Ich wünsche dir jedenfalls, dass du dich nicht verrückt machst und dass alles gut wird.

Zungenbiss? Das kann unter Umständen (Ferndiagnose im Internet ist schwer!) ein epileptischer Anfall gewesen sein.

Schieb jetzt bitte keine Panik, Epilepsie ist KEINE Geisteskrankheit, sondern eine körperliche Erkrankung des Hirns. Es gibt inzwischen auch gute Medikamente, mit denen man ein ganz normales und anfallsfreies Leben führen kannst.

Falls du in Norddeutschland wohnst, lege ich dir das Krankenhaus Alsterdorf in Hamburg ans Herz, da sind sehr gute Epilepsiespezialisten.

Nur eins solltest du von Anfang an wissen: sowas schiebt man nicht auf die lange Bank!

Maus1233 07.07.2012, 22:13

wie meinst du das mit langer bank? ich geh doch am donnerstag zu einen neurologoen das war derf rühste termin den man kriegen kann??!!

0
Wiggum34 07.07.2012, 22:29
@Maus1233

Das ist gut so. Achte aber bitte drauf: nicht jeder Neurologe ist auch ein Epileptologe.

0
Maus1233 08.07.2012, 09:05
@Wiggum34

ja das werde ich aber mein hausartz meinte das erst um nummer sicher zu sein was das war. ist es dann sofort eine krankheit wenn man das einmal hatte?

0

klingt nicht gut, geh zum neurologen, hoffentlich ist es nur eine einmalige sache gewesen. angeblich erleidet ja jeder mensch in seinem leben einmal einen kranpfanfall

gute besserung

Was möchtest Du wissen?