Was war am 9. November 1923?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1923: Der Hit.ler-Ludendorff-Putsch wird von der Bayerischen Landespolizei vor der Feldherrnhalle in München blutig niedergeschlagen, nachdem der Bayerische Ministerpräsident Gustav Ritter von Kahr über den Rundfunk seine Unterstützung für den Putsch zurückgenommen und die Auflösung der NSDAP erklärt hat.

http://de.wikipedia.org/wiki/9._November

Sturm auf die Feldherrnhalle in München; erster Versuch Hitlers, die Macht zu erlangen. (Hitlerputsch) (siehe Wikipedia) ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Hit-ler-Ludendorff-Putsch ...das hier(ihr müsst im link den bindestrich bei Hit-ler wegmachen)

Laut Wikipedia:

-> 9. November: Sturm auf die Feldherrnhalle in München; erster Versuch Hitlers, die Macht zu erlangen. (Hitlerputsch)

guten tag

erstmal war freitag, soweit ich mich erinner...

dann war z.b der putsch von dem mit dem schnauzbart,a.h. (richtig schreiben geht nicht, wegen der richtlinien von gf.??) und getreuen in münchen. die versuchten die regierungsmacht an sich zu reissen. ist deutsche geschichte und daher ziemlich sicher auch dokumentiert und ausführlich erklärt. im internet, lexika oder deinem geschichtsbuch...lol

tschüss burki

http://www.google.de/search?hl=de&q=+9.+November+1923&btnG=Suche&meta= in der Schule nicht aufgepasst?

Der Hitlerputsch... und das sind sicher keine Hausaufgaben? Was denn dann?

Was möchtest Du wissen?