Was war 1968 das bedeutenste Ereignis?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Na ich denke das Ereignis war doch wohl der Einmarsch der Warschauer Pakt Truppen in die CSSR und die Niederschlagung des Prager Fruehlings, danach war der Kalte Krieg auf seinem Hoehepunkt und in allen Ostblockstaaten wurden die Bedingungen verschaerft.

Die Ermordung Martin Luther Kings sollte man vielleicht auch noch erwaehnen, zudem kam es im selben Zeitraum zu den wohl staerksten Protesten gegen den Vietnamkrieg...

In Deutschland waren die Studentenproteste der sogenannten 68er Auftakt fuer eine neue Generation, die Emanzipation von der Vergangenheit, die Emanzipation aber auch der Beginn der RAF und die damit verbundene Terrorwelle...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Überfall der Warschauer-Pakt-Staaten auf die Tschechoslowakei sowie die Ermordung von Martin Luther King.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

außenpolitisch natürlich die niederschlagung des "prager frühling" durch die sowjetischen panzer in prag und in der ganzen tschecholowakei.

innenpolitisch die studentenrevolten im nachgang zum schah besuch in deutschland aus dem jahr 1967 und den tod des studenten benno ohnesorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Juni: Ermordung von Robert F. Kennedy
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tommib 09.05.2010, 21:37

das war 1963

0
Steinbock123 09.05.2010, 21:52
@tommib

Robert war der Bruder von JFK.

Allerdings mal unter uns, ich habe das aus Wiki auf die Schnelle kopiert und auch gedacht es sei JFK ;)

0

Am 11.April 1968 wurde Rudi Dutschke angeschossen,nachdem die Springerpresse Hetzparolen veröffentlichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Film "Barbarella" erschien im Filmverleih. das ist meiner Meinung nach DAS Wichtigste Ereignis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Entstehung des Mythos der 68iger mit dem wichtigsten Einzelgeschehen des Generalstreik in Paris.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geburtstage 1968

Folgende bekannte Personen sind 1968 geboren:

* 05. Jan.: DJ Bobo
* 14. Jan.: LL Cool J
* 30. Mär.: Celine Dion
* 30. Apr.: Verona Feldbusch
* 01. Mai.: Oliver Bierhoff
* 02. Aug.: Stefan Effenberg

Nachrichten 1968

Wichtige Ereignisse des Jahres 1968:

* 06. Feb. 1968: Der französische Präsident Charles de Gaulle eröffnet die X. Olympischen Winterspiele in Grenoble
* 18. Feb. 1968: Großbritannien führt die Mitteleuropäische Zeit (MEZ) ein
* 28. Nov. 1968: Die bekannte Jugendbuchautorin Enid Blyton stirbt

Links

» Übersicht Ereignisse der Zeitgeschichte » Mondphasen 1968

q.:http://www.wissen-info.de/ereignisse/1968.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1968 war das Leben noch schön. Überleg mal, was man mit 15 so alles schön findet. Anders war das damals auch nicht, kannste glauben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?