Was wann essen bei einer Diät?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

soviel ich weis ist das optimal: morgens: kohlenhydrate, mittags: ballastoffe, abends: eiweiß. du solltest eben zur jeweiligen tageszeit eine mahlzeit bevorzugen die überwiegend den angegebenen nährstoff enthält. Damit eine Diät erfolgreich verläuft, ist aber Sport unverzichtbar, mind 2 mal wöchentlich, nach dem Sport hat man oft auch garnicht mehr soviel Hunger wie davor ;) Viel Erfolg!

CherryBeef 28.10.2012, 13:39

achja du solltest außerdem darauf achten naturbelassen zu essen, also keine Fertiggerichte oder Fastfood. Anstatt Weißbrot und Nudeln solltest du Vollkornbrot und Vollkornnudeln bevorzugen, da sie länger satt machen und der Insulinspiegel nicht so stark ansteigt (was zu Hunger führt). Auch Süßstoff (obwohl er keine Kalorien hat) führt zu einem Anstieg des Insulinspiegels.

0

So nimmst du nicht ab sondern zu. Zwar nicht während deiner sogenannten "Diät", aber dansch. Schau erst mal ob du wirklich zu schwer bist, oder dir den Bauch nur einbildest. Dann können wir weiterreden.

Hmm, ich kenn mich da nicht so gut aus, aber ich würde an deiner Stelle gucken, dass ich mich gesund und ausgewogen ernähre und nicht hungere (das macht nur unglücklich ;)). Also, klar, kein Fastfood und ähnliches, stattdessen Gemüse, Obst und nicht überall Fett dran machen. Aber viel mehr würde ich gucken, dass ich Sport mache, mich bewege (und zwar so, dass ich mich wohl fühle, nicht zwanghaft, nach dem Motto, ich muss jetzt 10km rennen, Step by step), viel trinken. Und wenn es nur um den Bauch geht, dann mach Bauchmuskeltraining, geh tanzen, schwimmen, Springseil springen, dadurch gewinnst du Körperspannung und wenn du es richtig machst, auch Bauchmuskeln! Viel Glück, Lissy.

immer wenn du hunger bekommst mach dir zuerst ein Tee, das füllt danach kannst du Früchte essen soviel du willst und wenn du hunger hast würde ich dir Vollkornbrot empfehlen :)

Malllouuu 28.10.2012, 13:30

aah und noch ein Tipp: für den Tee zu süssen, benutze die Stevia Pflanze, dass ist eine Pflanze die Blätter hat die sehr süss sind aber eben nicht dick machen. die blätter kannst du dann in den Tee tun und sie eine zeit einwirken lassen :)

0

Bei deiner Frage fehlen leider die Angaben von Größe und Gewicht. Bist du so nett und holst das noch nach? Dann kann man dir besser raten!

GSrawraw 28.10.2012, 14:15

Ich bin 1.70 und 65Kg und bin somit zwar nicht gerade übergewichtig aber habe einfach am Bauch zu viel Fett....

0

Am besten hilft FDH (friss die Hälfte) und regelmäßig ein bisschen Sport.

Was möchtest Du wissen?