Was wären eigentlich die allgemeinen probleme zwischen Austauschschüler?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, ich mache momentan das Voltaire-Programm (einfach mal googlen, wenn du nicht weißt, was das ist) und bin deswegen wahrscheinlich die richtige Ansprechpartnerin.

Als meine Austauschschülerin letztes Jahr 6 Monate in Deutschland war, waren ihre Probleme folgende: die viele Freizeit (hier in Frankreich habe ich montags bis samstags von halb neun bis 18 Uhr abends Schule), der Stoff in der Schule (die Franzosen hinken da etwas hinterher, viele Sachen, die ich momentan in der 10. Klasse hier in Frankreich mache, hab ich in Deutschland schon in der 8. Klasse oder früher gelernt), dann das deutsche Frühstück (gelegentlich mit Ei, Käse und Wurst), denn in Frankreich isst man nur Müsli oder Brötchen mit Gelee, natürlich die deutsche Sprache (um einiges schwerer, als französisch), das Abendessen, das in Deutschland meistens aus Brot und so besteht (die Franzosen essen abends so, wie mittags, also warm), und so weiter... falls mir noch etwas einfällt, schreib ich es dir in die Kommentare :) LG

lolxo 10.01.2016, 19:57

vielen Dank! Hast mir echt weiter geholfen :)

0

Vollkornbrot

xmie05x 10.01.2016, 19:39

Hä, was ?! Ich mache momentan einen 6-monatigen Schüleraustausch in Frankreich und die essen hier genauso viel Vollkornbrot, wie wir in Deutschland!!

0

Was möchtest Du wissen?