Was wären die Konsequenzen, wenn man in einem Kreisverkehr in die entgegengesetzte Richtung fährt?

6 Antworten

Im UNRECHT gibt es keinen Gleichbehandlungsgrundsatz.

Du kannst straffrei davonkommen, die Höchststrafe bekommen oder auch zu irgendetwas dazwischen verurteilt werden. Bei gleicher Ausgangssituation kann die Geschichte in jedem Einzelfall sehr unterschiedlich ausgehen.

Es könnte ja sein, dass es einen wichtigen Grund gibt, der dich veranlasst, dich über einzelne Gesetze und Verordnungen hinwegzusetzen.
Wenn du das Intro des Films "Ziemlich beste Freunde" kennst weißt du, dass man zuweilen auch mit Flunkereien billig davon kommt. Doch im wirklichen Leben ist die Verkehrspolizei dann doch nicht ganz so dumm.

Solltest du gerade weder deine sterbenskranke Mutter zur Notaufnahme der nächsten geeigneten Klinik bringen wollen, noch als Agent im Auftrag deines Landes agieren, empfehle ich dir derartige Eingriffe in die Sicherheit des Straßenverkehrs lieber zu unterlassen.

Lebe derart übermütige Fantasien am besten nur an der heimischen Spielekonsole aus; das ist für die Gesellschaft und dich viel gesünder und preiswerter!

Und ohne Gefährdung würde man Dir ein Bußgeld anbieten, Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot oder gegen wenn vor dem Kreisverkehr ein Zeichen 215 (Kreisverkehr) unter Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren!) aufgestellt war, dann haste gegen § 41 StVO verstoßen.

(Sie befolgten nicht die durch Zeichen 215 vorgeschriebene Fahrtrichtung)

Bußgeld: 20 €

Du würdest so als Nebenfolge bei dem einschreitenden Polizeibeamten in Zukunft als der dümmste anzunehmende Autofahrer gelten.

Also mein dümmster je gesehener Autofahrer, der hat da auch den Kreisel in seiner runden und dadurch immer wiederkehrenden Natur etwas mißverstanden. Der fuhr, weil er eine Ausfahrt im Kreisel verpasst hat, rückwärts. Nur bei dem hats halt dann auch noch gekracht.

hier die aktuelle Seite des Bußgeldkatalogs

https://www.bussgeldkatalog.org/kreisverkehr/

Für alle denkbaren Eventualitäten. :)

Da du geschrieben hast -leer- (ohne Behinderung und Gefährdung also), sind strafrechtliche Tatbestände wie Nötigung im Straßenverkehr oder gefährlicher Eingriff hier nicht berücksichtigt.

woher weiß ich GANZ SICHER dass der zug dahin fährt wo ich hin will?

immer wieder fährt mein zug woanders hin wie ich will. Einmal ausgerechnet die eine hälfte in der ich sitze. Aber damit ist ihrer verwirrungskreativität kein ende gesetzt.

Daher frag ich auch mal den schaffner und obwohl er ja sagt fährt der zug in die entgegengesetzte richtung und ausgerechnet er schreibt mir die strafe aus!

...zur Frage

Kreisverkehr-wer fährt zuerst ein?

Ich habe morgen meine praktische Fahrprüfung Moped (ich bin 15) und ich habe heute gemerkt, dass mir der Kreisverkehr nicht ganz klar ist. Der Kreisverkehr hat 4 zufahrten und an jeder steht das Schild "Vorfahrt gewähren", die Autos im KV haben also Vorfahrt. So weit, so gut. Aber wie sieht das nun aus, wenn keiner im KV is, aber an 2 Zufahrten Autos stehen. Gilt dann Rechts vor Links und ich fahre wenn rechts neben mir keiner ist? Anders könnte ich mir das jetzt nämlich nicht erklären.

...zur Frage

Navi - Im Kreisverkehr rechts abbiegen.... Frage

Mir ist folgendes bei Navigationssystemen aufgefallen. Fährt man in einen Kreisverkehr dann sagt die Stimme man solle in diesem rechts abbiegen. Allerdings kann man doch im Kreisverkehr eh nur rechts abbiegen. Oder hab ich bloß noch nicht alle Möglichkeiten im Kreisverkehr erlebt????

...zur Frage

Kreisverkehr Rückwärts?

Wieso darf man im kreisverkehr nicht rückwärts fahren?

...zur Frage

Auffahrunfall Kreisverkehr

Hallo liebe Community!

Ich habe heute leider einen Unfall gehabt und bin mir nun unklar wie das weiter verlaufen wird.

Ich fahre in angemessener Geschwindigkeit in den Kreisverkehr rein und wollte in der 3. Ausfahrt ausfahren. Bei der zweiten Ausfahrt drückte sich ein Transporter noch ganz schnell rein ( um auch ja keine Zeit zu verlieren ) nahm mir also die Vorfahrt. Ich sauer und drücke auf die Hupe, fahre weiter da ich denke er fährt auch weiter. Ich will 3. Ausfahrt raus setze an, auf einmal bleibt der Transporter ruckartig stehen, ich kann nicht mehr bremsen BUMM! Schaden bei ihm: Rechte seite hinten, bei mir linke seite vorne der kotflügel. Stehen geblieben sind wir so das sein rechter hintern meine fahrertür blockiert hat. Statt mich zu fragen ob er mir helfen kann erstmal sich aufgeregt. Ich frage ihn warum er denn jetzt stehen geblieben ist, er fragt mich warum ich gehupt habe. Tja, ich sag ihm das er mir die Vorfahrt genommen hat und ich ihn mit dem hupen drauf aufmerksam machen wollte was aber sein anhalten im laufenden Kreisverkehr nicht rechtfertigt. Warum er letztendlich angehalten hat kam nicht raus. Schlussendlich sagte der Polizist eine Zeugin hätte gemeint ich wäre fix unterwegs gewesen ( Frage mich wie man im Kreisverkehr zu schnell fahren soll, da man ja lenken muss) und die andere Zeugin sagte ich wäre normal gefahren er hätte mir die Vorfahrt genommen obwohl er gesehen hat das ich noch im Kreisverkehr zu Gange war. Polizist zum Schluss , wir werden beide eine Anzeige für eine Ordnungswidrigkeit bekommen. Wer schuld is kann der Polizist aber net sagen.

  1. ich war vorfahrtsberechtigt
  2. Hupen dürfte ich da ich ausshalb geschlossener Ortschaft war Und 3. es keinen vernünftigen Grund gab abzuhalten im Kreisverkehr.

Er hat nämlich hundert Prozent nur angehalten weil ich gehupt habe und wollte das mit mir diskutieren. Das darf er aber meines Wissens nicht tun.

Wie seht ihr das? Wie wird das weitergehen? Morgen habe ich den Termin bei der Polizeistelle zum Aussagen.

...zur Frage

Wie verhalten bei einem Kreisverkehr und Bypass?

Und zwar gibt es von Göttingen Richtung Kassel einen Kreisverkehr mit Bypass, allerdings ist dort, nicht wie auf diesem Bild gezeigt, kein Vorfahrt gewähren Schild auf Seiten des Bypass gegeben, deswegen meine Frage: wie muss ich mich verhalten wenn ich aus dem Kreisverkehr fahre und von rechts jemand auf dem Bypassstreifen kommt, für diesen aber kein Vorfahrt gewähren Schild gilt, hat er dann Vorfahrt oder muss er trotz fehlen des Schildes mir die Vorfahrt gewähren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?