Was wäre, wenn wir eine Regierung bekommen würden, die wirklich alles Geld (alle Einnahmen, z.B. durch Steuer) in die Infrastruktur steckt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

1. Also man müsste die Verschuldung erhöhen weil der Haushalt unter anderem für Flüchtlinge verplant ist.

2. Ganz Europa würde eine wilde Schuldensause erleben weil der Zuchtmeister Deutschland den Offenbarungseid leistet

3. Jobcenter und Arbeitsagentur würde die Leute in den Hoch-und Tiefbau stecken

4. Straßen müssten erstmal abgerissen werden was zum Verkehrsinfarkt führen würde

5. Internetanbieter müssten subventioniert werden damit sie High End Leitungen verlegen obwohl vielen die 16er Leitung langt

6. Bundesländer müssen subventioniert werden damit sie Schulgebäude und ähnliches bauen

Fazit: Mir langt die 16 er Leiutung. Manche Autobahnabschnitte sind wirklich nicht die besten, aber immer noch besser als Stau oder Umleitung. Vor allem europäisch würden Dämme brechen, was für die Schulden die Deutschland "besitzt" katastrophal wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann keine Regierung, da es viele bindende Verträge mit der Bundesrepublik gibt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
robi187 13.07.2017, 18:56

die verträge wuden auch mal unterschrieben im namen des volkes???

1
turnmami 13.07.2017, 18:58
@robi187

Und? Sie sind gültig. Da kann keine Regierung einfach aussteigen

0

Was für eine irrsinnige Frage?

Stell dir doch nur einmal vor, der Staat gibt seinen Pensionären keine Pensionen mehr - es gäbe sofort zu einer Revolution. Soldaten ohne Sold würden sich sofort anschließen und sie verfügen über die Waffen und was macht die Polizei ohne Geld, natürlich ebenfalls revolutionieren.

Vor lauter Revolution könnte nun kein Arbeiter  die Infrastruktur verbessern, es bliebe alles beim Alten, nur deine Regierung wäre zum Teufel gejagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine dämliche frage.. Es würde alles zusammen brechen. Niemand würde mehr Sozialhilfe erhalten, keine Bildung, keine Krankenversicherungen mehr, Polizei etc. Würde nicht mehr bezahlt werden. 

Klasse, eine 1a Infrastruktur aber sonst existiert in dem Land nichts mehr und funktioniert auch rein garnichts mehr.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Haushalt ist wie eine Torte, da koennen nur die Stueckgroessen veraendert werden. Eine Einseitigkeit, alles in die Infrastruktur, wuerde zum Kollaps fuehren. 

Wie kommst du auf solch eine Idee?

Schon ein ueberzogenes Verteidigungsbuget wuerde das straucheln an anderer Stelle bewirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alles Geld in die Infrastruktur gesteckt würde, würde das Land über kurz oder lang einen Kollapps erleben. Alles würde zusammenbrechen, weil kein Geld für andere, notwendige Dinge mehr vorhanden wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es würden keine Sozialleistungen mehr gezahlt werden, das Rentensystem würde kollabieren, das Gesundheitssystem würde kollabieren, das Bildungssystem würde kollabieren, die Polizei würde sich auflösen, weil sie niemand mehr bezahlt, die Bundeswehr ebenso usw.

Cooler Vorschlag von dir...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie würde es uns, der Bevölkerung, dann gehen? 

Ziemlich beschissen. Alles Geld in die Infrastruktur bedeutet ja auch, dass es z.B. kein Geld mehr für das Gesundheitssystem, die Rente oder die Polizei gibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das wäre nicht schlecht aber kann würden die diätenempfänger zu kurz kommen? auch mit ihre nebentätigkeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
turnmami 13.07.2017, 18:46

Was hat das jetzt mit den Diäten zu tun? Arbeitest du umsonst?

0
robi187 13.07.2017, 18:55
@turnmami

in wieviel aufsichtsräte sind da welche noch neben bei?

mache mal ein vergeich mit den 1950,60,70,80,90, jahre wie die diäten stiegen und die sogn. nebeneinküft dazu auch`?

auch die offenlegung sind sehr eigenartig?

es wird immer weniger im nemen des volkes gemacht und immer mehr im namen der lobbsisten des grosskapitals?

schaue mal wo die abens essen gehen zu den arme lobbyisten oder zu denen die geld haben?

1
turnmami 13.07.2017, 18:59
@robi187

Warum jammerst du darüber, wie andere leben? Kümmere dich um dein Leben und deine Rechtschreibung. Jedem steht frei, in die Politik zu gehen!

1
martinzuhause 13.07.2017, 18:53

alle diue von staatlichen leistungen abhängen würden da aber schechter dastehehen wenn kein geld mehr kommt

0

dann würden alle die jetzt alg2 bekommen verhungern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst Du mit "alles" Geld ?

Wirklich ALLES ?

Du denkst sicherlich an das Geld, dass der Staat als Steuern einnimmt und nicht MEIN Geld, das ich mir erspart habe, oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bergquelle72 13.07.2017, 18:52

Und dann hoffe ich, dass von ALLES die Gehälter der Lehrer abgezogen werden, bevor ALLES in die Infrastruktur geht. 

... und auch die Gehälter der Krankenschwestern und der Ärzte.

... und auch die Renten der Rentner.

.... und auch die Gehälter der Polizisten.

und und und ....

Jetzt wird es schon langsam schwierig ALLES zu definieren.

Am besten Du legst mal schnell fest, wer alles KEIN Geld mehr bekommen soll.

2
turnmami 13.07.2017, 19:00
@bergquelle72

Jaaa, und die ganzen Leute sind ja anscheinend lt. Fragesteller auch überflüssig. Die arbeiten alle nicht zum Vergnügen und ohne Geld...

0
NicoFFFan 13.07.2017, 19:01

Ja, natürlich habe ich das Geld, das der Staat als Steuer einnimmt gemeint.

0

Was möchtest Du wissen?