Was wäre, wenn menschlichen Männer genauso wie die Kater diese Stacheln/Widerhaken an ihrem Penis hätten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da man zur Befruchtung nicht zwangsläufig Geschlechtsverkehr benötigt, würde das wohl auch ohne gehen. Zum Glück macht Mutter Natur solchen Blödsinn nicht.

Klingt verblüffend: 

Der Kater hat noch eine weitere Besonderheit, nämlich Penisstacheln, das sind verhornte Schleimhautbildungen, die wie kleine Widerhaken an der Penisspitze gelegen sind. Wenn der Kater deckt, wird einige Stunden nach dem Deckakt eine Ovulation hervorgerufen bei der Katze. Diese Penisstacheln sollen die Schleimhaut der Katze so reizen, dass dies zu einem Eisprung führt. 

Die Stacheln scheinen eher "Zäpfchen" zu sein, die nicht wirklich weh tun. 

piumina 30.06.2017, 17:24

woher nimmst du denn diese Weisheit, dass die Stacheln keine Schmerzen verursachen ? Kannst ja mal eine Umfrage unter Katzen machen. Die werden dir bestimmt sagen, dass du dich ganz gewaltig irrst.

1
hutten52 30.06.2017, 17:30
@piumina

Ich schrieb "scheinen", damit äußere ich eine Vermutung, die sich auf Abbildungen stützt, auf denen man keine "Dornen", sondern eben eher "Zäpfchen" sieht. 

Worauf stützt denn du deine Gewissheit, dass es Schmerzen verursacht? Hast du die Umfrage schon gemacht? ^^

0
Rutscherlebnis 23.07.2017, 12:11
@piumina

Das ist wie BDSM ,angenehmes ,wohliges kann man in Verbindung mit Schmerzen nicht als Schmerzen empfinden.

0

Was möchtest Du wissen?