Was wäre wenn man nem tiger das leben rettet?

8 Antworten

Nun. Es gibt immer wieder faszinierende Geschichten über Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Ich meine nicht zwischen Mensch und Katze oder Hund sondern auch zwischen Mensch und Bär oder in diesem Fall auch Mensch und Tiger

Aber ist das echt oder einfach nur fake

0
@Animalsearcher

Das ist eine gute und berechtigte Frage aber ich würde mal sagen zum Teil echt. Weil ein Tier auch merkt wenn man ihm Schmerzen zubereitet mit dem Ziel ihm zu helfen

1
@Animalsearcher

Ist definitiv echt. Schau dir mal auf Youtube den Channel "Dean Schneider" an. Das ist ein Mann, der eine Art Tierpark besitzt. Der schläft zB. auch teilweise bei Löwen. Tiger besitzt er leider meines Wissens nicht.

1

Zum beispiel wenn ein tiger einen jäger trifft der Sein weibchen erschoss und er angst hat und ein gewöhnlicher mensch ihm das leben rettet und so der tiger sich bei ihm sicher fühlt

0
@Animalsearcher

Nein dieses Beispiel von dir wird so niemals klappen. Du vermenschlichst ein Wildtier. Noch dazu eine Raubkatze! Lass es dir gesagt sein, ich habe seit Jahren Umgang mit Luchsen. Sind zwar keine Tiger, aber auch Raubkatzen.

0
@Animalsearcher

@Animalsearcher er meint dass du die Raubkatze eventuell als Mensch ansehen könntest und nicht mehr als Raubkatze

0

Nein. Tiger greifen grundsätzlich Menschen an.

Könnte sein, dass Du ein Tiger-Baby von klein auf an Dich gewöhnen kannst. Meinen Kopf würde ich nicht darauf verwetten.

Tiger greifen Menschen an, weil wir derem Beuteschema entsprechen. Dann würde dich die Mutter eben fressen. Wenn du das Kleine isoliert aufziehst, gewöhnt es sich an dich. Aber die Gefahr ist immer vorhanden, dass es dich killt.

Ja und nein nur wenn sie krank verletzt oder altersschwach erst Dann frisst ein tiger menschen

0
@Animalsearcher

Ach so, deshalb sind Tigergehege offene Begegnungszonen. Natürlich nur, solange sie fit sind. Im Tigeraltersheim braucht es dann schon Zäune und in Zoos kommen die Tiger während der Öffnungszeiten rein, ansonsten sind sie freilaufend in der Stadt unterwegs.

0
@elverano
Tigergehege offene Begegnungszonen

LMAO! Danke. Ich wisch dann mal das Bier vom Display.

2

Nein, ein Tiger greift dich an weil er dich fressen will. Oder wie bei manchen Hauskatzen auch, weil sie bei gewissen Bewegungen von dir einen Beutetrieb ausgelöst bekommen und gar nicht anders können als zuzuschlagen.

Falsch. Tiger greifen Menschen auch an, wenn sie Hunger haben und sie sich eine Chance ausrechnen. Zumindest, wenn sie in der Natur aufgewachsen sind.

Die menschen?

0
@Animalsearcher

Und ich meinte, Tiger, die in der Natur aufgewachsen und domestiziert sind, fressen auch Menschen, wenn es ihnen gerade opportun erscheint. Das passiert in den entsprechenden Ländern in Asien jedes Jahr zig mal.
Und selbst gezähmte greifen mitunter Menschen an, wenn sie schlechte Laune haben und der entsprechende Reflex ausgelöst wird. Frag mal die Magier Siegfried und Roy....

2

Was möchtest Du wissen?