Was wäre, wenn es morgen kein Wetter gäbe?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

am anschaulichsten ist es, wenn beim tv-wetterbericht so ein zeitrafferfilm läuft, von satelliten aufgenommen. da drehen sich die hochs und tiefs, und wenn man das so auf sich wirken läßt, dann nimmt man wahr, das ist nicht physik oder so, das sind lebenszeichen des planeten erde. die erde lebt! ohne wetter - das wäre das zeichen für den tod des planeten. man kann leider oft den eindruck gewinnen, dass niemand glauben will, dass die erde lebt, aber dass alle leute versuchen, dies zu beweisen, indem sie als experiment ständig versuchen, diese erde umzubringen. wenn sie das dann möglicherweise geschafft haben - allerhand klima-eingriffe beherrschen die menschen ja schon, dazu die nicht bewältigte atomkriegsgefahr - dann können sie endlich feststellen: ach ja, die erde war ja doch ein lebewesen, wie schade, dass wir das nicht vorher gewußt haben... dies scheint mir die haltung sehr vieler menschen zu sein, besonders in politik und wirtschaft.

als die katastrophe von tschernobyl geschah, da stand hinterher wochenlang ein starres unbewegliches hoch in weitem umkreis über dem ort der katastrophe - zeichen des todes.

Ganz einfach, dann würd es uns Menschen auch nicht mehr geben. Wetter ist Natur, und ohne Natur kann der Mensch nicht existieren.

Also Wetter ist die Zwangsläufige direkt Folge aus einer Umwelt. Wenn es das alles nicht mehr gäbe, gäbe es auch uns nicht mehr. Aber so weit muss man gar nicht gehen - unser Wetter hängt an unserer Atmosphäre und schon ohne die gäbe es uns nicht. Das heißt, wir brauchen uns darüber keine Gedanken zu machen, so lange es uns gibt, gibt es auch Wetter. (Ob wir davon etwas mitbekommen oder nicht - sei mal dahingestellt:-))

Wie stellst du dir "kein Wetter" vor? Null Luftfeuchtigkeit, Null Windgeschwindigkeit, Temperatur auf absolutem Nullpunkt, Keine Sonneneinstrahlung - auch das wäre noch ein Wetter, wenn auch kein besonders angenehmes ;-)

Da fallen mir tatsächlich die Schlümpfe ein. Es gibt eine Folge, wo das Wetter richtig verrückt spielt, weil man sich nicht einigen kann. LG Westi

Es kann sein, dass es mal keine Wetter-VORHERSAGE gibt, aber Wetter wird es auch ohne Vorhersage geben. Ob schön oder weniger schön!!!

Für Wetter ist Atmosphäre nötig. Kein Wetter mehr = keine Atmosphäre.

Das wars dann aber auch schon. Mehr lässt sich daraus nicht schlussfolgern.

Wäre das der Fall, hätten wir keine Zeit mehr uns darüber den Kopf zu zerbrechen ;-)

Planet Erde wird sich nicht darauf einlassen; wir müssen mit leben.

Ein Tag ohne Wetter - gar nicht auszudenken! Antwort bleibt offen.

dann ist alles vorbei.... dabei hatte ich mir schon einen Merkzettel notiert, was ich morgen alles erledigen wollte. Und jetzt?

Ich möchte auch morgen wieder Wetter!!!

Ein Wetter gibt es immer, egal wie

Das wäre schon schade denn Claudia Kleinert ist wirklich eine Augenweide...

Augenweide aber nicht intelligent. Habe sie mehrfach in anderer Umgebung als nur Wettermoderatorin (selbst da ist kein ansatzweises Fachwissen) wahrgenommen - schon bedauerlich.

0

Nachts ist es kälter als draußen!?

das wäre der anfang vom ende.......

Was möchtest Du wissen?