Was wäre wenn es kein Universum gäbe?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Nun, dann gäbe es kein Universum. Interessanter finde ich ja die Frage: Wenn das Universum alles ist, wohin expandiert es sich dann?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LutscherMR
14.06.2011, 00:53

ich stelle mir vor das es eine Größe hat im moment. Und nicht unendlich ist. Es dehnt sich aus. Schätze ich mal

0

Es gibt immer ein Universum. Wie es ursprünglich entstanden ist, weiß NIEMAND. Ich rede hier nicht vom Urknall, sondern was davor war. Die meisten Leute kennen den 2. Teil von der "Urknall-Theorie" nicht. Die besagt nämlich, dass sich das Universum irgendwann wieder zusammenzieht, bis alles so stark zusammengepresst wurde, dass es nurnoch ein winziges Teil ist (kleiner als ein Atom). Nachdem es so stark zusammengepresst wurde, gibt es wieder einen Urknall und alles fängt von vorne an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LutscherMR
14.06.2011, 01:15

aber wohe rkommt das Anfangsatom?

0
Kommentar von RealSausi
14.06.2011, 08:22

Das ist eine, aber nicht zwindend an den Urknall gebundene, Theorie. Beide können unabhängig voneinander betrachtet werden.

0

Natürlich ist es möglich, dass nichts ist. Es ist sogar der Normalfall. Unser Universum ist da die große Ausnahme - zumindest die einzige, die wir kennen (solange wir leben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles uns bekannte beruht auf dem Universum. Die Raumzeit ist erst durch den Urknall entstanden. Somit könnte es uns nicht geben und sonst auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts wäre, dann wäre trotzdem was; das NIchts ....Ich könte mir nicht vorstellen das es nix geben würde =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wäre denn dein Verstand nichts wäre?

Die Frage ist nämlich totaler Unsinn. Wenn es kein Universum gibt, wo lebst du dann?das ist schon wieder so eine Frage hier die total unsinnig und unlogisch ist. Statt solche dämlichen Gedanken zu verfolgen (auf die du keine Antwort kriegen kannst) soltlest du dich besser wauf wichtige Dinge konzentrieren ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von garwain
14.06.2011, 10:02

PS: Die Antwort lautet 42

0

Erwartest du jetzt eine Physikalische oder Philosophische Antwort? Aus physikalischer Sicht kann man das nämlich so (noch) nicht beantworten. Ich habe mir allerdings eine Lieblingstheorie ausgedacht (das wäre dann aber keine sichere Antwort, sondern nur ein unbewiesenes Axiom).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LutscherMR
14.06.2011, 01:12

erzähl sie :)

0

Wie es wäre ... das ist nur Spekulation, welche uns nirgends hinführte, denn was immer wir uns vorstellten ... wir könnten es nie beweisen.

Und von dem ausgehend was wir wissen könnten wir damit auch die Frage verbinden, wie es wäre, wenn es kein Leben gäbe.

Eines steht in beiden Fällen fest ...wenn ... wenn ... dann könntest du diese Frage nicht stellen und wir könnten dir keine Antworten schreiben.

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage würde ich an deiner Stelle ganz schnell wieder verwerfen! Ähnlich wie die Frage wo Endet das Universum und was kommt dann bzw. sich vor zu stellen es ist Unendlich!Das hat schon einige sehr kluge Köpfe in die Klapse gebracht.... und da willst du doch nicht auch irgendwann mal hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube kaum, dass jemand das weiss?

Aber wass jeder weiss ist, das man sich was vorstellen kann ! ;) mit einer menge fantasie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es kein Universum gäbe, könntest uns diese Frage nicht stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann könntest Du auch nicht Deine Frage stellen, weil es uns sonst nicht gäbe.

Aber eigentlich wäre das sowieso logisch! Oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Nichts wäre, wäre Nichts .. Wenn du die Frage beantworten willst musst du Wissenschaftler werden & nen fettn Durchbruch haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts wäre, dann wäre nichts. Logisch, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LutscherMR
14.06.2011, 00:52

aber ist das möglich? Uns wie entstand das Universum deiner Meinung nach?

0

Dann gäbe es sicher weniger Gespenster, Geister und Erscheinungen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gäbe es niemanden, der diese Frage stellen oder beantworten würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gäbs nix, auch kein LutscherMR der so ne ( wie ich finde ) überflüssige Frage stellen könnte.Peace :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LutscherMR
14.06.2011, 01:08

ich finde das ist keine überflüssige Frage.

0

Dann könntest du keine Frage stellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts ist aber auch etwas. Solche Fragen stellen sich viele Wissenschaftler, ohne wirkliche Antwort. Es gibt nur Theorien...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LutscherMR
14.06.2011, 00:54

aber woher kommt das Universum? Irgendwas muss da doch sein. Schon immer..

0

Was möchtest Du wissen?