Was wäre wenn die Türkei den Flüchtlingsdeal aufkündigt und alle Flüchtlinge passieren lässt und zudem keine weitere mehr rein lässt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn 1 Mio. im Monat ankommen, dann sind sie in 2,5 Monaten alle da und es kommen keine neuen mehr aus der Türkei. Ich persönlich würde lieber 2,5 Millionen Flüchtlinge aufnehmen, als dem Erdowahn in den Ar... zu kriechen.

Allerdings würden die trotzdem nicht alle bei uns ankommen. Das wird so nicht passieren. Die EU sieht vor, dass ein Flüchtling in dem Land Asyl beantragen muss, in dem er zum ersten mal europäischen Boden betritt. Zwischen der Türkei und Deutschland liegen noch ein paar Länder. Es wird sicher nicht noch einmal passieren, dass die deutsche Regierung beide Augen zudrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schneeburg82
10.11.2016, 16:06

wenn es zu viele sind dann sind die Länder machtlos. Was sollen sie tun. Tausende an der Grenze töten? Wir haben ja gesehen das man nur regulieren kann wenn nicht zu viele gleichzeitig ankommen

0

Wenn da keine Kohle mehr fliessen würde .... es sind Milliarden in die Türkei, wäre in diesem Land längst Feierabend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wird Frau Petry Bundeskanzlerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann sitzen sie in griechenland fest anstatt in der türkei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?