Was wäre wenn die Sowjetunion und Jugoslawien heute noch existieren würden?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

dann wären weniger albaner in deutschland XD

dreamer123123 25.04.2012, 01:15

war jetzt nicht ausländerfeindlich gemeint, sollte n kleiner scherz sein, aber trotzdem danke für die hilfreichste, humor scheinste ja zu haben^^

0
NananiM 21.05.2012, 20:33

Allerdings :D

0

dann wäre die sowjetunion in den meisten sportarten immer noch top, zum beispiel hätte kanada keine chance gegen im eishockey

gäbe es vll frieden auf der welt, da sowas wie taliban nie unterstützt worden wären

und udssr und usa sich (weil sie beide zu mächtig sind) irgendwie vertragen.

dafür hätten wa im schlimmsten falle ne ziemliche extremen-nationalismus welle.

PaoKao0 23.04.2012, 01:59

Jop würde ich auch mal sagen dennoch glaub ich würden diese beiden Länder die Kontrolle haben würde die Welt trotzdem besser und friedlicher Leben als jetzt :P

0

Dann wäre viel Elend und Armut der Welt erspart geblieben.

die Bevölkerung von den Vereinten Staaten von Amerika wäre auf 10.000 geschrumpft, weil die Sowjetunion mehrere Atomraketen abgefeuert hat.

dreamer123123 23.04.2012, 01:53

wer zuerst schrumpft und wer zuerst feuert sind doch reine mutmaßungen, falls sich überhaupt jemand getraut hätte

0
surfenohneende 23.04.2012, 02:03

Irrtum, dann wäre die Ganze Menschheit geschrumpft ^^

0

Dann hätten sich die Jugoslawen einen unnötigen Krieg erspart

dreamer123123 23.04.2012, 01:47

ob er unnötig gewesen ist lass ich mal dahingestellt, zumindest war er schlimm

0
swfreak 11.05.2012, 22:31

Ünnötig war er nicht er war brutal schlimm aber nicht unnötig

0

absurde frage, dann wär es da wahrscheinlich so wie vorher

Jugoslawien würde Rekorthalter in der Fußball Europa- und Wltmeisterschaft sein. Jugoslawien wurde ja immer wegen dem Krieg disqualifiziert ...

NananiM 21.05.2012, 20:34

Kann ich nur zustimmern :/ Aber t.dem haben wir etliche Titel abgeräumt ;)

0
1995er 30.12.2013, 01:46

Naja wohl kaum.Bis zum Zeitpunkt des Krieges kam Jugoslawien zweimal in ein WM-Halbfinale und wurde zweimal Vizeeuropameister.So viele Erfolge bei Turnieren hatten sie nicht (eher noch bei den EM´s).Führend wäre Jugoslawien sicher nicht. Ich geh jetzt mal ab 1992 aus. Seit 1992 gab es 5 WM´s und bereits zu dem Zeitpunkt hatten Deutschland,Italien und Brasilien drei Titel inne.Somit hätte Jugoslawien 4 von 5 WM´s gewinnen müssen um führend zu sein.Angesicht der Dominanz der Brasilianer ab Mitte der Neunziger bis Anfang der 2000 international und dann Spaniens hätten sie das nie geschafft. Seit 1992 gab es auch 5 EM´s und Deutschland führte quasi mit zwei EM-Titeln.Hier hätten sie es zwar etwas leichter gehabt 3 von 5 Turnieren zu gewinnen,aber auch das schätze ich als eher unwahrscheinlich ein.Frankreich war ab Ende der 1990er kontinental das Maß aller Dinge und hätte auch bei einem weiteren Bestehen Jugoslawiens 2000 die EM gewonnen.Und durch die spanische Dominanz ab Mitte der 2000er hätte Spanien trotzdem die EM 2008 und EM 2012 gewonnen.Somit hätte Jugoslawien höchstens 1996 und 2004 Chancen gehabt,aber selbst dann wären es nur zwei Titel gewesen und Spanien täte immer noch führen. Von demher wäre Jugoslawien nie und nimmer das Maß aller Dinge und Rekordhalter.

0

Krieg wäre dessen einzige Botschaft.

Dann wär ich kein Russe, sondern Sowjetunioneraner.

Oder Sowjetunionerist?

dreamer123123 23.04.2012, 01:51

bolschewist XD

0
cherskiy 23.04.2012, 22:26
@dreamer123123

Das hätte eine geistig minderbemittelte Sekretuierte vor 20 Jahren sagen können XD

0
dreamer123123 24.04.2012, 22:20
@cherskiy

bin hier nicht im russischkurs, will diese sprache auch gar nicht lernen,ich hatte englisch unterricht. jedenfalls kam damals als ich noch bei der bundeswehr war der feind ständig aus dem osten^^ und das wort bolschewismus wurde meines wissens nach doch von einem herrn lenin geprägt und nicht von dem herrn mit dem kleinen bärtchen, oder habe ich da im geschichtsunterricht was falsch verstanden?

0
cherskiy 25.04.2012, 04:38
@dreamer123123

Wenn ich bei Wikipedia unter "wirr" nachsehe, finde ich dann diesen Artikel? ;-)

0
cherskiy 23.04.2012, 22:23

Oder Sowjetist!

Гражданин Советского Союза nannte sich das. Im BRD-Deutsch auch Sowjetmensch genannt. Von der Nationalität her wärst du trotzdem Russe s. гражданство - национальность.

0
vladimir6066 08.10.2013, 21:57
@cherskiy

Du wärst ein Sowjet ... wie ich aber das Drecks möchtegern us Imperium musste alles mit Gorbatschow zerstören . wenn gorbi jetzt nach Russland gehen würde gäbe es ihn in weniger als 5 Minuten nicht mehr was er auch verdient hätte . jetzt ernst im kalten Krieg wäre es besser wen es zum Grossen Krieg gekommen wäre . Die Sowjets hätten gewonnen das weiß ich und jetzt sind die Sowjets zerbrochen zu Boden gefallen und MÜSSEN wieder aufstehen was auch passiert .

0

ja da würde sich hervorgeben das es den 3. wk gegebn hätte oder/und wir wären noch drinne u wäre alle plünderer^^

Was möchtest Du wissen?