Was wäre, wenn das Weltall nicht existieren würde?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Was wäre wenn - Fragen sind meist müßig, denn eine abschließende Antwort ist nicht möglich, sondern rein spekulativ. So auch hier. Du kannst Dir ausmalen, was alles sein oder nicht sein könnte, aber schlicht Tatsache ist, dass es jetzt so ist, wie es ist und nur vom jetzigen Standpunkt aus betrachtet werden kann. Kann sein, es ist interessant für Dich: Es gibt eine Menge Literatur über Parallelwelten...

Danke euch alle für eure Antworten. Ich habe auch keine abschließende Antwort erwartet, denn dazu ist das Thema zu spekulativ.

0

Das Weltall/Universum existiert gar nicht. Das Wort "existieren" bedeutet lediglich, dass Dinge im Universum an einer bestimmten Stelle zu einer bestimmten Zeit da sind. Man kann also gar nicht sagen, dass es das Universum selbst gibt; dann würden sich nämlich auch die Fragen stellen, was neben/hinter dem Universum ist, was vorher da war, und warum es überhaupt existiert.

Hallo, verstehe bitte, die Erde ist ein Teil im Weltall. Die Erde kann also nicht existieren, wenn es kein Weltall gibt. Die Menschen haben auf dieser Erde diese Welt erschaffen. Diese Welt geht allerdings bald zu Ende, weil die Zeit abgelaufen ist und eine neue Welt erschaffen werden muß. Liebe Grüße Bherka

Dann gäbe es nichts! Keine Erde, keine Sonne die uns wärmt, keinen Mond, keinen Sternenhimmel - und keine Menschen die sich über so etwas Gedanken machen könnten (andere aber auch nicht! ;-D)

du solltest dir erstmal klar darueber werden,was das weltall genau ist.ansonsten ist die frage ,was wäre wenn es dieses nicht geben würde recht belanglos.

wenn du dann genau weisst was es ist,würde ich der nasa und einigen anderen organisationen erstmal mitteilen was du herausgefunden hast.

kurtz darauf wirst du dann erstmal die bedeutenste persänlichkeit der letzten paar jahrtausende.sollte sich deine annahme als richtig erweisen!

(fakt ist wohl,das wir noch nicht einmal wissen wo es anfängt,oder aufhört.was können wir also wissen?wir wissen ein paar prozent von einem -kleinen-teil des alls).

du kannst dir deine antwort nur individuell raussuchen.

für mich ist sie ein spielplatz auf dem weg des erwachsenwerdens einer ganzen rasse/spezies.

lg

uuhh gruselige vorstellung..aber irgendwie auch logisch...es kamen ja immer andere Zeiten , sonst wäre die Erde ja heute noch immer wie zu Steinzeit Zeiten...Die erde hat sich ja immer weiterentwickelt...

Dann wären wir nicht hier, um uns Gedanken darüber zu machen.

Nö, die "Erde" ist ja auch ein Teil davon ;)

dann hätten wir wohl nichts, wo wir drin rumfliegen könnten

Nö, dann wären wir alle tot oder garnicht erst entstanden.

dann wären wir wohl nicht hier

Ohne Weltall gäb's auch keine Erde!

Dann würde nichts existieren.

Was möchtest Du wissen?