was wäre wenn alle ausländer freiwillig deutschland verlassen würden?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r malak89,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen: gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Immer wieder spaßig, die Multikulti-Träumereien einiger die hier wohl verzweifelt das Bild des ach so wichtigen Ausländers in Deutschland aufrechterhalten wollen und darum was von " zusammenbrechender Wirtschaft " fabulieren....

Zum Glück kann man ja relativ schnell mal grob ausrechnen, was denn da an Warheit drin steckt.

Der Ausländeranteil in Deutschland liegt zur Zeit glaube ich bei irgendwas um die 8,5...9%, das wären ca. 7 Mio. Der Anteil derer die von denen theoretisch arbeiten können oder dürfen liegt bei gerade einmal um die 40%, da wären wir dann bei vielleicht 2,8 Mio. Der Anteil der Arbeitslosen unter Ausländern liegt im Schnitt bei 25%, da würden dann also noch 2,1 Mio übrigbleiben. ( Und nebenbei hält sich nach meinem unmaßgeblichen Bauchgefühl unter diesen 2,1 Mio die Zahl der Gehirnchirurgen, Raketenforscher oder Computergenies doch arg in Grenzen......) Deutschland hat irgendwas um die 40 Mio Erwerbstätige, da würden diese 2,1 Mio Ausländer also gigantische 5% ausmachen.

Ich darf daran erinnern, daß vor etwas über 2 Jahrzehnten die Bundesrepublik die komplett marode Volkswirtschaft eines ganzen Staates geschluckt hat, ohne das wir alle plötzlich verarmt sind.

Und deshalb sollte sich keiner wundern das er lauthals ausgelacht wird wenn er behauptet, das plötzliche Fehlen von 5% / 2 Mio Arbeitskräften vorwiegend aus dem unteren Qualifikationsbereich würde unsere Volkswirtschaft zu Boden werfen.

Und von den grob 1,6 Mio die zur Zeit den Sozialkassen auf der Tasche liegen fange ich mal gar nicht erst an, oder?

Du hast einen Denkfehler! Du berechnest die Kinder mit und die Rentner die ja auch nicht arbeiten. UNd unter Erwerbstätigen versteht man AUCH 1 Euro Jobber und HIlfsarbeiter. Werktätig ist ein weiter Begriff. Also Deine Rechnung hinkt!

DANN vergisst Du die Schwarzarbeiter ^^ Und Du redest von Gehirnchirurgen , Raketenforscher und Computergenies .. Aber Du vergisst die Pflegekräfte, Busfahrer, Taxifahrer, Restaurantkräfte, Abfallbeseitigung, Reinigungsberufe, Gebrauchtwagenhandel, Bauunternehmen, Handel usw usw.

MC Donalds ist eine US Kette, SubWay usw usf Die meisten würden greinen wennalles weg wäre!

UNd es ist normal dass die Bevölkerung der Welt sich vermischt und es wird immer so sein!

Ohne Ausländer ? Wir würden untergehen!

0

Also was dann genau alles passieren würde, darüber können dir Demoskopen und Wirtschaftsexperten kompetente Informationen geben.

Mir ist nur eines klar, die Flughäfen und sehr viele Grenzübergänge wären dann für einige Zeit hoffnungslos überfüllt.

Und es gäbe wieder etwas mehr Parkplätze ... und viel mehr freie Substandardwohnungen, für die keiner Deutscher das an Miete bezahlen würde, was die Vermieter dafür bis jetzt verlangten.

es würde immer noch ausländer geben, weil viele einen deutschen pass haben und somit als deutsche gelten, aber eigentlich keine sind.

Die einzigen Ausländer die verschwinden sollen sind die die Arbeitslos und Faul sind. Die wo arbeiten brauchen wir wirklich weil sonst unsere Wirtschaft zusammen bricht. Außerdem sollen unsere arbeitslosen Kartoffelsäcke mal ihre Hintern in Bewegung bringen und sich mal Arbeit suchen. Dann sind wir nicht mehr von Ausländern abhänig.

Ausländer gibt es überall. In der Türkei sind auch sehr viele deutsche die auch dort wohnen. Ich kenne sehr viele. Also ich denke dass jeder Mensch das Recht dazu hat, zu entscheiden wo er leben möchte. Ich selber bin eine türkin, aber es gibt auch viele Assis hier in deutschland, die nur s cheisse bauen, stimmt schon. Und dann sind die ganzen ausländer damit gemeint.

ich wünsche mir das kriminelle ausländer in deutschland genau so bestraft werden wie kriminelle deutsche in der türkei. das wid was ausländerhasser u. nazis dürften wir uns da anhören.sagt ein deutscher jugendlicher zu einem türkischen polizisten scheißbulle, bekommt er eins(mit recht) in die fresse u. hier? glaubst du das in der türkei ein ausländer die möglichkeit bekommt ohne knast 30 40 straftaten zu begehen. wohl kaum sonst noch fragen? langhaardackel

0

ich würde sagen das es ruhiger wird, bin aber nur dafür das die abhauen die stress machen u. nicht arbeiten, warum sollen die gehen die hier hart arbeiten

irgendjemand muss ja das geld rein bringen, damit die deutschen die stress machen und hartz4 kassieren weiterhin faul rumhocken können

0
@sunam

@sunam: Extra-DHs für den Kommentar. Schätze aber, Sharkman1983 wird ihn nicht mehr lesen, weil er gerade packt, um dann aus Deutschland abzuhauen. Wäre besser für Deutschland, wegen der frischen Luft.

0
@gargamel111

ich verstehe den grund nicht, ihn zu beleidigen, er hat durchaus recht, warum darf er nicht sagen, dass die die stress machen gehen sollten, das ist ein durchaus logischer wunsch

0
@Goldfasan

@ suman u. gargamel111 seit ihr so dumm oder tut ihr nur so, wenn ausländer freiwillig gehen, dann sollen die abhauen die net arbeiten u. nur stress machen!!!! mehr net , es war noch nicht mal ne dumme bemerkung, aber es gibt hier wohl immer leute die sich für was besseres halten, wa

0
@Sharkman1983

Ich will halt auch, dass die Deutschen, die hier Stress machen (und zu denen die gehören, die andere beleidiegen und in denen soooo viel deutsches Blut fließt, wie Du ja in Deiner persönlichen Nachricht geschrieben hast und vor denen Du mich bitte künftig verschonst) abhauen. Dann! wäre es schön ruhig hier.

0
@gargamel111

das hat man nicht aus deinem kommentar raus gelesen das kann man auch anders schreiben, erst überlegen dann schreiben!!!!! es ging hier um ausländer nicht deutsche das mit dem deutschen ist wieder ne andere geschichte!!!!! blitzbirne

0

Also wenn es keine Ausländer mehr geben würde in deutschland würde es eine Menge an Arbeitern fehlen usw.

dann wäre deutschland um einiges leerer und ärmer, da die ganze wirtschaft in sich zusammenfallen würde. Wenn man von Ausländern spricht, haben die meisten deutschen ein Bild von einem Typischen Türken im Kopf. Sind aber nicht nur die Türken, die in Deutschland die Ausländer sind ;)

aber die türken taugen nichts, oder was willst du damit sagen?

0
@dermarkus47

Nein ich will damit sagen, dass es auch noch die Französen gibt und die Amerikaner und die Russen und die Österreicher und und und. Auch die, die in Deutschland eine Familie gegründet haben. Wenn ALLE Ausländer weg wären, könnte Deutschland nicht mehr exestieren. Ich habe nichtmal ansatzweise gesagt, dass die Türken nichts taugen.

0
@katty94

ja aber ist schon so, dass die anderen nützlich sind und die moslems eher nicht so

0
@Goldfasan

Ja, leider ist es auch oft so, dass die islamischen Menschen Deutschland auch als Zufluchtsort nutzen, sie haben in Ihren Ländern ja auch andere Verhältnisse als wir hier. Klar gibt es viele, die nicht sehr "nützlich" sind. Allerdings gibt es auch welche, die versuchen, was aus Ihrer Situation zu machen. Allerdings muss ich sagen, dass die jenigen, die ankommen und meinen "Deutschland ist scheiße" oder die jenigen, die nichtmal Lust dazu haben, zu arbeiten.. naja, die sollte man wirklich gleich wieder nach Hause schicken. ich hab eh manchmal das Gefühl, Deutschland macht aus sich ein Wunschkonzert und die, die hart arbeiten, haben am Ende die Arschkarte. :)

0

Einige Gestalten (die sich offenbar auch hier rumtreiben) würden ganzschön dumm gucken, wenn erst ihre Arbeitskollegen, mit denen sie immer über "die Ausländer" gelästert haben verschwunden sind. Noch dümmer würden sie gucken, wenn die komplette Wirtschaft und alle Sozialsysteme zusammenbrechen.

Es gäbe trotzdem Ausländer ;D

Dann würde das hier passieren...

ich bin selber ausländer und arbeite in der gastronomie und da wo ich jobbe,sind die meisten sowie ich aus anderen ländern.ich lebe erst seit 2 jahren und bin stolz deutschland zu dienen und werde immer für deutschland da sein.

0
@malak89

Natürlich. Wir gehören zu Deutschland und sind genauso ein Teil der Gesellschaft....

0

Was möchtest Du wissen?