Was wäre vorteilhafter bei einem Stromausfall, ein grösseres Notstromagregat mit hoher Wattzahl oder zwei kleine mit weniger Watt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Salue Madmoisele

Wenn Du den Kochherd betreiben willst, brauchst Du vermutlich 380 Volt.

Solche Generatoren haben meistens bereits eine Leistung von 4000 oder mehr Watt. Das reicht dann auch für die Heizung. Wenn Du weniger Strom brauchst, läuft der Generator dann einfach auf niedriger Leistung.

Kleinere Generatoren haben meistens Leistungen von um die 2000 Watt und nur 220 Volt. Da Du zwei Generatoren nicht synchronisieren kannst. müsstet Du auch zwei getrennte Stromkreis betreiben.

Du hast dann aber nur 220 Volt, für die Beleuchtung und die Gasheizung reicht dies, nicht aber um wirklich alle Verbraucher betreiben zu können.

Die günstigsten 380 Volt Diesel-Generatoren kriegst Du für um die 800 Euro (China-Produktion). Mein eigener funktioniert einwandfrei und kann sogar von Hand gestartet werden, falls mal die Batterie entladen wäre.

Ich betreibe damit notfallmässig sämtliche Verbraucher in meinem Haus.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?