Was wäre passiert, wenn Hitler für sein Ermächtigungsgesetz keine 2/3 Mehrheit gekriegt hätte?

3 Antworten

dann hätte er mehr politische gegner in knast gesteckt oder eingeschüchtert und es nochmal versucht

Glaub ich nicht....

Das wäre nämlich eine Ohrfeige für die Diktaktur und einen Sieg der Demokratie verstanden worden...

Wenn er es wieder versucht, hätte es eher als Verstoß des Volkswillen verstanden worden, da ja sein Antrag abgelehnt wurde.

Durch Einschränkung der Rechte, erst Recht nach Ablehnen eines solchen Antrags können sich viele Massenproteste bzw. Glaubwürdigkeitsverlust artikullieren.

Da hätte er ein Bürgerkrieg riskiert....

Denkste wirklich, alle wären Nazis und alle Menschen in einem Land sind gleich und lassen sich alles gefallen...

Dann haste in der Geschichte aber sehr geschlafen..... Nichtmal in der Antike hätte man sich so ein fundamentalen Verstoß gefallen lassen..

0

Nein er hätte versucht es anders durch zu setzen.

Aber , dass wäre eine Ohrklatsche für ihn....

Wie denkste wird z.B. Erdogan sein Präsendialsystem durchsetzen, wenn er keine Mehrheit kriegt(laut Umfragen)....

Einer hat zwar mit Bürgerkrieg gedroht, aber er will nur Druck machen...

Denkste Hitler hätte den Bürgerkrieg riskiert, wenn er keine Zustimmung gekriegt hätte....

Weil , wenn eine Mehrheit dagegen ist und er es durchsetzen will, dann kann sich sehr viel Gegenwind artikullieren..

Erst recht in der Türkei(ist natürlich nicht die selbe Situation), ist das natürlich als Niederlage von Erdogans Machtstreben zu werten....

Man kann sich nicht einfach andauernd an der Macht halten, wenn man Stück für Stück diese verliert(deswegen hieß es ja Machtergreifung).....

Du denkst dir Politik zu einfach....

Nenn mir ein Beispiel in der Geschichte, wo trotz gescheiterte Ermächtigungsgesetze, es trotzdem weiteren langfristigen Machterhalt gab......

0

wie das Hornberger Schießen

nichts mit Machtergreifung

Denkste, dann wäre dieser mit seinen Machtambitionen zuende

0
@potato37

was ... wäre .... wenn

so hätte es zumindest nicht geklappt

und 1933 waren die Strukturen im Land sicherlich noch zu stabil für nen Putsch

das Militär ganz bestimmt noch nicht bereit mitzumachen

Hindenburg recht populär und mächtig

und schau die Wahlen an, der Zenit überschritten, seine Macht bröckelte und vorallem kein Geld mehr !

Wahl Juli 32 und Nov. 32

weniger Stimmen

0
@sagitarius01

Hitler saß selbst Ende März nicht fest am Sattel, die NAZIS , die sich immer auf das Volk , wie keine andere stützten, für die wäre das doch erst Recht eine Ohrfeige gewesen...

Das hätte die Macht zum bröckeln gebracht...

Deswegen muss man sich auch auf Demokratie übertragen damit vorsichtig sein, weil sowas zum Verlust der Glaubwürdigkeit/Schwächung der Macht führen kann....

Macht ist rational, manche denken ja "Ach , die werden ihn ewig vergöttern..."

Derjenige ist dumm, denn Macht basiert auf rationale Elemente...

0
@potato37

man soll sich nur nicht einbilden alles wäre bei der Machtergreifung klar gewesen !

Annektion Österreichs ... Sudetenland ... Rheinland

wären die Briten/Franzosen anders aufgetreten, konsequenter

wer weiß was dann in den Geschichtsbüchern gestanden wäre

Mutmaßungen in jedem Fall

0
@sagitarius01

Nein, ich wollte sagen, wenn Erdogan eine Ohrfeige erleidet, dann wird die AKP und deren Machtstreben zurechtgestutzt und die Legistative und Judikative gestärkt....

Oder denkste wirklich nur weil man Macht hat, dass man die save hat?


1

Was ist NSDAP?

morgen schreibe ich eine Arbeit darüber. Bitte erklärt mir was die so machten? Hitler-Zeit. Und warum hatten die am Anfang fast gar keine Stimmen aber dann aufeinmal richtig viele. Was wann passiert ist weiß ich auch nicht, also bitte mit Datum schreiben

...zur Frage

Welche Punkte vom AFD Grundsatzprogramm findet ihr so verwerflich?

Gern hätte ich gewusst, welche Punkte im Grundsatzprogramm (bitte bei Beantwortung der Frage mit Zitat und Seitenangabe) die AfD für euch / oder allgemein so unsympathisch machen.

Ständig höre ich, wenn man fragt weshalb man die AfD nicht wählen sollte, ob man das Programm gelesen hätte, oder weil das Programm ganz schlimm ist.

Daher.. welche Punkte findet ihr so verwerflich?

...zur Frage

Hätte die NSDAP überlebt, wenn Deutschland bis heute keinen 2. Welt-Krieg angefangen hätte?

Was wäre aus Deutschland geworden?

Hätten wir dann bis heute keine Demokratie?

...zur Frage

Was war Hitler für ein Mensch?

Hallo,

die deutsche Vergangenheit könnte schlimmer gar nicht sein. Der Nationalsozialismus unter Hitler brachte vielen Menschen den Tod und machte den Massenmord Fabrikfähig, des Weiteren zog er eine Schneise der Verwüstungen über die gesamte Welt. Er brachte seine Partei (NSDAP) an dir Macht, beseitigte alle andersdenkenden und erklärte die Ideologie des Nationalsozialismus als Norm.

Was war er für ein Mann? Wieso verspürte er keine Reue wie es bei einem normalen Mensch der Fall gewesen wäre? Wie konnte er mit sich selber leben?

...zur Frage

Kam Hitler legal an die macht ,Gliederung?

Ich muss eine Präsentation halten und einen Ordner mit 10 Seiten.

Aber ich weiß nicht was ich alles in mein order rein bringe kann.

Bis jz habe ich nur 3Seiten und in den seiten ging es um Hitler an sich, die Nsdap und das wort legal. weiß jemand was ich alles noch reinbringen kann.

...zur Frage

Welche Partei bei Neuwahlen?

Stellt euch vor, heute am 24.02.2018 wären die Neuwahlen. Welche Partei hätte heute eure Stimme bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?