Was wäre hier schicklicher: "zum" oder "fürs"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also der Text ist ja schon mal super, das will ich deiner Frage vorausstellen. Ich liebe das wirklich!

Ich selber würde wahrscheinlich "ans Einfrieren" setzen, damit es, wie die folgenden Zeilen, kurz bleibt.

"Erkorene" ist gut, da es zusammen mit "Seligkeit" zum pathetischen Wortschatz gehört, der hier eine hübsch ironisierende Wirkung tut.

Ach, vielen lieben Dank für dein Kompliment und auch für deine Beteilung am Zurechtschleifen des Text und die erwiesene Hilfe.

0

"Für das" Einfrieren erscheint mir intuitiv korrekt.

MfG, euer Heiko

Dankeschön, Heiko!

0

Die Taube schickt sich an, um eingefroren zu werden ...

???

"auserwählt" gefällt mir besser.

Dankeschön, pfiati!

1

Was möchtest Du wissen?