Was wäre hier los, wenn's keinen sogenannten Big Bang (Urknall) gegeben hätte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann wäre es hier ziemlich langweilig, denn dann wäre Nichts in einem nicht existenten Raum und es würde keine Zeit vergehen. Aber dann wäre auch niemand da, den das stören würde. Vielleicht würden ein paar Quanten fluktuieren, aber das wäre es dann auch schon.

Deine Frage ist ein Paradoxon, denn hätte es den Urknall nicht gegeben, hättest du sie gar nicht stellen können.

Ohne Zeit keine Raumzeit, keine Dimensionen, einfach GAR NICHTS.

Auf Dauer also ziemlich öde.

Nichts.

Es wäre eine Totenstille.

Was möchtest Du wissen?