Was wäre euer Leben ohne die Musik?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na ja... Also wenn ich auf die Welt gekommen wäre und es nie Musik gegeben hätte, dann würd sie mir auch nicht abgehen, da man nix vermissen kann, was man nie hatte :)

Aber wenn sie jetzt von einen Tag auf den anderen Weg wäre, dann wäre es wesentlich schlimmer. Ich lerne oft mit Musik. Und damit es nicht so still im Zimmer ist, höre ich sie immer wenn ich was mache eig. :)

Ausserdem singe hobbymässig in den schiefsten Tönen (wenn ich allein zuhause bin 😆) und ohne Musik gäbe es nix zum Singen. Am Abend hört man oft Autos mit krachender Musik oder bei Restaurants Musiker, die spielen.

Es wäre also schon ganz schön still.

Die Frage ist jedoch, wie erleben das Taube? Auf die trifft mein erster Satz ja nur, wenn sie es von Geburt an waren oder als sehr kleines Baby...

Aber eines muss ich dir lassen, sehr interessante Frage!

Wie sähe es bei dir aus?

KanniDo

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Versuche ein Guter zu sein 😈

Jetzt hab ich dir gar nicht mehr geantwortet :/ sorry. Mir is grad eingefallen das da noch was war

Ohne Musik wäre mein Leben schon sehr leer, und ja idk ob ich noch Freude hätte.

LG

1

Eine sehr interessante Frage 🤔

Nun ich denke, wenn ich nicht wüsste, dass es Musik gibt/geben könnte, könnte ich einfach so weiter leben.

Wenn es Musik, allerdings eines Tages nicht mehr geben wird, wäre ich darüber sehr traurig und würde vermutlich selbst anfangen für mich zu singen. 😅😬

LG Wissen3210

Ich habe mir mal darüber Gedanken gemacht mit was ich besser klarkommen würde Blind zu sein oder taub. Bin zum Entschluss taub gekommen bis mir dann klar wurde das ich nie wieder Musik hören kann. Manchmal brauche ich Musik einfach zu abschalten zum runterkommen, zum einschlafen. Es wär sehr trostlos aber ich könnte auch ohne Musik leben, denke ich.

Da ich eigentlich den ganzen Tag Musik höre wäre mein Leben ziemlich still.

Ich höre eigene Musik beim Autofahren (kein Radio), unter der Dusche, wenn ich nichts zutun habe, auf der Arbeit, bei Freunden, eigenlich immer.

Es wäre für mich nicht das gleiche, es wäre öde.

Ich übertöne damit auch manchmal die Spatzen, die ganztägig an meinem Fenster Schreien.

Wenn es keine Musik mehr geben würde, wäre ich vermutlich kurz davor meinem Sein ein frühes Ende zu bereiten.

Wenn ich nicht wüsste, dass es mal Musik gab, dann schätze ich, wäre es mir egal...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du wirst mich selten ohne Kopfhörer sehen, ich denke ohne Musik würde ich ein wenig den Verstand verlieren. Musik kann aufmuntern, und kann einem gleichzeitig helfen Stress ab zu bauen und man kann seine Emotionen raus lassen.

Wenn ich keine Musik mehr hätte, würde ich einfach selber welche machen… würde dann aber nicht so gut klingen:)

Was möchtest Du wissen?