Was wäre eine Gute These für das Thema Wegwerfgesellschaft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du brauchst eine Behauptung, die man theoretisch widerlegen kann, die aber auch richtig sein kann, etwas wie:

"Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft. Das heißt,. wir sind gewohnt, wegzuwerfen, was wir momentan nicht gebrauchen können, eine unmoderne Hose, genauso wie eine Freundin, auf die ich gerade keine Lust habe,. Wir werfen Essen, Elektronik, Menschen weg wie Mist und ersticken dabei im Müll."

Du könntest auch die Gegenthese formulieren, wo du einfach das Gegenteil sagst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn das nichts mit dem Thema Essen bzw. Elektronik zu tun hat, fände ich die Thematik "Dosenpfand" höchst interessant.

Dieses wurde auf Initiative von Jürgen Tritin eingeführt, weil Deutschland eine zu hohe Einwegquote hatte. Seitdem ist die Einwegquote höher als jemals zuvor!!!

Vlt. wäre das ein schöner Aufhänger, um zu zeigen, dass auch die Politik unsere Gesellschaft zur Wegwerfgesellschaft erzieht.

Aber Vorsicht: Prüfe, ob das zur Aufgabenstellung passt, nicht dass es eine thema-Verfehlung darstellt.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab doch ein Restaurant, welches den Gast zahlen lässt, wenn er nicht aufisst :-)

Das geht bei 1€ los bis zu 3€ oder so.

Was halten Sie davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bäckereien und Einzelhandel, die müssen immer ziemlich viel weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey... das sind Hausaufgaben.  Streng mal selbst Dein Hirn an. Wenn Du eine Ideee hast, kannst du ja hier nach unserer Meinung dazu fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?