Was wäre eigentlich, wenn es nie wieder gewittern würde?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es plötzlich nie wieder gewittern würde, würde ich mir Geld leihen, um große Warentermingeschäfte abzuschließen. Ich würde auf fallende Metallpreise wetten: Die Weltmarktpreise für Eisen, Kupfer und Aluminium würden fallen, weil massenhaft Blitzableiter abgebaut würden.

Das Gewitter bewirkt einen Ausgleich elektrischer Aufladungen in den Wolken.

Für uns Menschen sind die Gewitter so entbehrlich wie Bettwanzen oder Fußpilze.

0

Das wird wohl nie der Fall sein und wenn erst in einigen Milliarden Jahren wenn sich die Sonne so aufgebläht hat das es auf der Erde zu heiß für Wasser und damit Leben ist. Zu jedem Zeitpunkt finden auf der Erde 1800 oder mehr Gewitter statt,  jede Minute blitzt es mehr als 6000 mal. Wenn das aufhören würde könnte sich die Ladung in der Atmosphäre nicht ausgleichen. Auch gäbe es dann viel weniger Regen und Wetter. Es wäre das ende des Lebens ausser vielleicht einfaches Leben wie einige Bakterien. 

Bei Gewitter entladen sich atmosphärische Spannungen. Gewitter reinigt die Luft sagt man - auch im übertragenen Sinne. Nach einem Gewitter ist der Sauerstoff in der Luft ionisiert - d.h. elektrisch geladen, was unserer Gesundheit gut tut.

Ohne Gewitter gäbe es keinen Ausgleich mehr und vermutlich auch keinen belebenden Sauerstoff. Ohne Magnetismus gäbe es vermutlich kein Leben.

Können Leuchtstoffröhren Gewitter anziehen?

Wie gefährlich sind eigentlich Leuchtstoffröhren bei Gewitter ?

Mein Freund hat mir gesteckt, daß diese Leuchtstoffröhren die Blitze von Gewittern anziehen. Wegen der Gasentladung oder so.

...zur Frage

Was tun gegen Angst vor Gewittert?

Hallo ihr Lieben! 🙃

Ich wollte mal nachfragen ob jemand von euch Tipps hat damit ich nicht mehr so viel Angst vor Gewittern habe.

Wenn tagsüber ein gewitter ist, komme ich damit klar weil ich dann immer sicherstelle das ich nicht alleine bin. Wenn ich Nachts jedoch von einem Gewitter wach werde kriege ich panische Angst. Das ist mir zwar jetzt peinlich aber es ist sogar öfter so das ich mich nicht traue zu bewegen und dann anfange an zu weinen. Meine Mutter ist zum Beispiel dann auch manchmal wach und setzt sich dann in die Küche und redet mit mir bis das Gewitter vorbei ist. Wenn ich vorher schon lese das es in der nacht gewittern soll, gehe ich erst recht nicht schlafen weil ich nicht vom Gewitter aufgeweckt werden möchte. Ich komme einfach mit der Lautstärke und der plötzlichen Helligkeit im Raum nicht klar.

Ich freue mich über jede Hilfe.

Schönen Abend noch!

...zur Frage

Warum kann ich die Berge sehen?

Also meine Frage ist warum sehen wir Berge wo man eigentlich nie welche gesehen hat ? Wie z.B. bei uns in Pocking (kleiner Ort in Bayern) das sieht man nie die voll krassen Berge, aber Heute ! Kommt das vom Lichteinfall? oder von der Wolkenlage? Wäre nett wenn ihr es wisst! ^^

...zur Frage

Ist das eine Mine oder so was?

Ich hab das Mal im Wald an einem Ort gefunden, wo überall noch Bomben Löcher und so ein alter Militär Truck stehen. Eigentlich habe ich mir nie viele Gedanken über dieses Teil gemacht aber was wäre, wenn das was gefährliches wäre? Weiß vlt. jemand was das ist?

...zur Frage

Warum gibt es an manchen Orten so gut wie nie Gewitter?

In der Stadt,in der ich wohne (im südöstlichen Rheinland-Pfalz,direkt am Rhein) gewittert es fast nie. Ständig hört man im Sommer in den Nachrichten von verheerenden Unwettern in Deutschland und schweren Gewittern. Nicht,dass ich solche Extreme hier auch möchte,aber hier passiert fast nie was. Wir haben im Jahr maximal 3 richtige Gewitter. Der Rest ist meistens 10 oder 20 km entfernt und es kommt höchstens ein bisschen Regen und ein laues Lüftchen. Wie kann es sein,dass manche Regionen so konsequent von Unwettern verschont werden?

...zur Frage

Warum gewittert es nie morgens?

Mir ist mal aufgefallen, dass ich noch nie ein Gewitter morgens erlebt habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?