Was wäre die Welt ohne Hass?

11 Antworten

Das ist schwer zu beschreiben aber nehmen wir mal an es wäre nicht Hass sondern das Böse da ja Hass auch von bösen abgeleitet wird. So eine Welt kann nicht funktionieren und zwar aus einem einfachen Grund. Das Gute und das böse also Hass und Liebe sind wie Ying und Yang. Sie halten sich im Gleichgewicht indem sie sich anziehen und abstoßen. Obwohl sie komplett verschieden sind, brauchen sie einander. Wenn Yang also das Böse verschwindet, wird Ying also das gute ebenfalls verschwinden. Es gäbe mir Chaos.
So sehe ich es zumindest ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen. :)

Tut mir leid ich habe mich was das Yin und Yang angeht verschrieben da Yang das gute oder bzw eben das Helle ist. 😅

0

Eine Welt ohne Menschen trifft da unsere Meinung nach am ehesten zu, aber wir glauben es wird nie wirklich eine Welt ohne Hass geben... Denn auch Tiere hassen und vielleicht sogar Pflanzen... Eine Welt ohne Leben ist glaube ich die einzige Möglichkeit um eine Welt ohne Hass zu haben... 

DieDichtnDichtr


Gute Frage? Die Welt ohne hass ohne Rassismus ohne Ungerechtigkeit. Das wer nicht die Welt wie wir sie kennen.Alleine aus dem Grund wie es dann auch nicht Kämpfer für die Gerechtigkeit geben würde.Es gibt so viel hass.Jeden einzelnen Mensch kann was verändern nur wenn er will.Und so sollen wir für die Gerechtigkeit kämpfen das die Welt besser wird!

Was möchtest Du wissen?